27
Mi, Okt
10 New Articles

USA begrüßen die Entscheidung Saudi-Arabiens, den Luftraum für israelisch-amerikanische Flüge zu öffnen

Naher Osten
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

BEIRUT, LEBANON (11:30 Uhr) - Die US-Behörden begrüßten die Entscheidung Saudi-Arabiens, Flüge zwischen den Emiraten und Israel durch seinen Luftraum zu erlauben.

"Die USA begrüßen die Entscheidung des Königreichs Saudi-Arabien, Flüge zwischen den #UAE und #Israel über sein Territorium zu erlauben. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Verwirklichung der Vision von Präsident Trump", twitterte der Nationale Sicherheitsrat (NSC) am Freitag.
In der Erklärung heißt es: "Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Verwirklichung der Vision von Präsident (Donald) Trump".

Am vergangenen Mittwoch gab Saudi-Arabien seine Zustimmung zu einem Antrag der Vereinigten Arabischen Emirate bekannt, emiratischen Flugzeugen den Durchflug durch den Luftraum des Königreichs für Flüge in und aus "allen Ländern" zu gestatten.
Die saudische Presseagentur (SPA) zitierte eine Quelle, die sie als einen Beamten der General Authority of Civil Aviation bezeichnete, wie folgt

"Die Genehmigung der Behörde wurde auf Antrag der General Authority of Civil Aviation in den Vereinigten Arabischen Emiraten erteilt, die den Wunsch äußerte, den Luftraum des Königreichs für Flüge in die Vereinigten Arabischen Emirate und von dort aus in alle Länder durchzulassen.

Dies erfolgt zwei Tage nach der Aufnahme der ersten kommerziellen Flüge von Israel in die VAE im Rahmen des Abkommens zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, das die beiden Länder am 13. August bekannt gegeben haben.

Am Montag landete in Abu Dhabi ein israelisches Flugzeug mit einer amerikanisch-israelischen Delegation, die die Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel einweihen sollte. 

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator aus Almasdar News


 Logo Volldraht 150