15
So, Sep
8 New Articles

Mordanschlag auf Trump geplant - ISIS-Attentäter über die Navy eingeschleust?

Bild von skeeze auf Pixabay

Amerika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zusammenfassung des Attentatsplans der Marine

- Seal Team, das jetzt im Irak stationiert ist, war zuvor in Kolumbien, wo sie Kontakt mit Drogen- und Menschenschmugglern aufnahmen.

- US-Bürger aus der ehemaligen UdSSR ging zu ISIS in Syrien und begann mit der Ausbildung.

- US-Bürger aus der ehemaligen UdSSR gingen zu ISIS nach Syrien und begannen mit der Ausbildung von ISIS-Scharfschützen, sie wandten sich dann an das Seal-Team, um sie durch Kolumbien und Mexiko in die USA zu schmuggeln.
- Marines aus San Diego wurden beauftragt, die Attentäter über die Südgrenze zu bringen.
- Der Wartungstechniker des Hubschraubers enthüllte, dass die Attentäter dazu bestimmt waren, POTUS zu ermorden. Der Segler wurde durch den Einsatz in den wirbelnden Heckrotor des Hubschraubers "selbstgeholt", als nur SEAL-Teammitglieder anwesend waren.
- Der ISIS-Rekrutierer/Trainer wurde von russischen Soldaten gefangen genommen und vom russischen Geheimdienst verhört. Er offenbarte ihnen seine Mission.
- Der US Navy Admiral, der zum Einsatzleiter der gesamten Marine gewählt wurde, wurde plötzlich in den Ruhestand verabschiedet.
- Armeeminister Dr. Esper wurde plötzlich befördert, um den Admiral an der Spitze des Pentagons zu ersetzen. Er wurde in 8 Tagen genehmigt und befördert.
- DOD-Sekretär Esper traf sich mit dem russischen Verteidigungsminister, der ihn über den Plan zur Ermordung von POTUS informierte.

  •     Verteidigungsminister bat die Russen, ihren Gefangenen an die USA zu übergeben. Russland weigerte sich, weil er wusste, dass die Marine und das Pentagon gefährdet waren.
  •     Sekretär Esper überzeugte das Verteidigungsministerium, dass er den Gefangenen zu FBI-Agenten bringen könnte, die auf der Seite von POTUS/Patriot des Putsches standen.
  •       Russland übergab den Gefangenen an Syrien, das ihn dann an US-FBI-Agenten übergab, die von Esper überprüft wurden. 

- Der gesamte SEAL-Zug wurde aus dem Irak entfernt und in die USA zurückgebracht. Das war noch nie zuvor geschehen.
- US Army Angriffshubschrauber zeigten eine Machtdemonstration über Washington und das Pentagon, als die Armee die Macht von der Marine übernahm.
- 16 Marinesoldaten aus San Diego wurden verhaftet, anscheinend wegen Beteiligung am Teil des Menschenhandels, der Teil dieser Operation war.

Das Militär veranstaltete eine "Notfallübung" im Pentagon. Dies wurde wahrscheinlich, um die Macht für die dortigen Patrioten zu festigen

Das Militär steht hinter Trump.
Aber die Marine ist mit dem Secret Space Program verbunden, und Trump schafft eine neue, patriotisch kontrollierte Space Force.
Und der Deep State / Deep Space mag das nicht.
Also, die Armee hat das Pentagon übernommen.
Sie hatten früher die Hubschrauber-Kraftprobe, und heute hielten sie im Pentagon eine "Notfallübung".

JETZT, um festzustellen, wer die Kontrolle hatte - die Armee und die Patrioten, anstelle der Marine und des tiefen Staates.

Übernommen aus Börsenwolf / Das ist eine nicht verifizierte Mitteilung

VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen