26
Mo, Aug
10 New Articles

Chinesen nun größter Aktionär der Deutschen Bank

Wirtschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der chinesische Mischkonzern HNA ist ab sofort größter Einzelaktionär der Deutschen Bank. Vergangene Nacht erhöhte dieser seinen Aktienanteil von 4,8 Prozent auf 9,9 Prozent. Erst im Februar war die HNA neu eingestiegen.

Der chinesische Finanzkonzern HNA ist in der Nacht zum Mittwoch zum größten Aktionär der Deutschen Bank aufgestiegen. Mit einem Anteil von 9,92 Prozent zog die HNA an der Herrscherfamilie von Katar vorbei, die aktuell 6 Prozent hält, knapp vor dem Vermögensverwalter Blackrock mit geringfügig darunter.

Die HNA stieg erst im Februar des Jahres bei der Deutschen Bank ein und erklärte, das Management als Anker-Aktionär unterstützen zu wollen. Bankchef John Cryan ist aktuell dabei das von Rechtsstreitigkeiten getroffene Traditionshaus umzubauen. Dafür wurde eine 8 Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung durchgezogen.

weiterlesen

Bild: Pixabay