16
Mo, Sep
4 New Articles

7 Tage Vollgas - 12.12.2018 bis 19.12.2018 - 10:00 bis 20:00 Uhr - Partei- u. Orga übergreifendes Projekt

Regionales
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Liebe Leute, hier noch mal eine kurze Zusammenfassung der Idee „7 Tage Vollgas“

▶Bundesweiter konzentrierter Kundgebungsmarathon in allen Bundesländern, in den Großstädten ( Hotspots der Antideutschen)

▶Gleiches (Anmelde)Motto, gleicher zeitlicher Ablauf

▶Jede Orga, jede Partei kann unter der eigenen Fahne agieren, eigene Themen behandeln

Ziel(e) der Aktion

▶System stösst an seine Grenzen. Es werden vermutlich Fussballspiele, Weihnachtsmärkte usw. vereinzelt abgesagt werden müssen. Eventuell (hoffentlich) werden einzelne Kundgebungen aufgrund „polizeilichen Notstands“ verboten usw.

▶Bundesweites Aufmerksamkeit

▶Zeichen setzen, dass der Straßenwiderstand gemeinsam agieren kann

▶System muss zugeben, dass es NICHT für Sicherheit und Ordnung sorgen kann

Kurz: Mit einer relativ entspannt umsetzbaren Aktion können wir dem System den Spiegel vorhalten UND entsprechend unter Druck setzen.

Natürlich wird das Konzept nur aufgehen, wenn wir genügend Hotspots besetzen...

Diese Aktion ist nur der erste Schritt. Wir haben da noch einige weitere gute Ideen für die Zukunft erarbeitet und auch schon einige sehr gute Vorschläge von mitwirkenden Aktivisten bekommen.

Wir sagen allerdings auch ganz deutlich, dass wir weitere GEMEINSAME Aktionen gar nicht verfolgen brauchen, wenn wir diese einfache und für jeden - der will - recht einfach umzusetzende Aktion nicht auf die Reihe bekommen!

Es handelt sich hierbei tatsächlich um ein GEMEINSCHAFTSPROJEKT, welches NICHT von UNS oder jemanden angeführt, „befohlen“ usw. wird. Es ist nichts anderes als ein GEMEINSAM durchgeführtes Projekt, welches für ALLE sich einbringenden Leute recht einfach umzusetzen ist UND trotzdem ein riesiges Echo erzielen wird.

Die Frage ist, schafft es der deutsche Straßenwiderstand über den eigenen Schatten zu springen und gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Bild: Screenshot