5G Netzwerk - Politik ist und bleibt die dreckigste Hure des Kapital und die Gesellschaft zahlt den Preis, das die Industrie sie ficken darf.

Umweltbelastung
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Deutschland hat den gesunden Menschenverstand abgeschafft und an dessen Stelle die lobby-gesteuerte Politik eingesetzt. Das mantramäßige Geschwurbel der Politiker gauckelt den Bürger die Scheinwelt der Kompetenz vor, während es offensichtlich nur die Abhängigkeit von der industriell gesteuerten selbstrefferenzierenden Gutachtenindustrie darstellt.

Selbst die AfD, die zukünftige"Volkspartei" reiht sich da nahtlos in die Analisten der Industrie ein und schwört die Mecklenburger auf die alten Sackgassen der Volksverarschung ein.        "Wir sollten unser Land vielmehr zur Modellregion für Zukunftstechnologien und gute Löhne machen!"

Die standardisierte Vorgehensweise, degenerierten und müden Wählerhirnen die Entscheidungsfreiheit  vorzugauckeln, entweder AfD-Zukunfstmusik mit dem Technologiemantra oder die FDP-Drogenpolitik ist das Setzen von Triggerpunkten zur Ablenkung der wahren Absichten. Mit der Argumentationsschiene kannste alles plausibel verkaufen. 

"Die 5G-Technologie steht im Verdacht der massiven schädigenden Strahlenbelastung, für die Gesundheit und die Umwelt. Das wird streng nach Vorschrift im bestehenden Verfahrensvorgaben mit wirtschaftlich und ideologisch abhängigen Gutachterinstitutionen, dem industriellen und politischen Zielen ausgerichtet und der Bevölkerung, als unbedenklich und notwendig präsentiert.

Diese Gutachten dienen der politischen Argumentation und sind aufgrund der Beweistlastumkehr, bei Einführung kritischer Innovationen durch die Bevölkerung nicht mehr zu stoppen.

Ein fataler Kreislauf mit gravierenden Folgen für die Umwelt und Gesundheit, siehe das Fracking, Nanobeschichtung, Grundrechte, Impfschäden, Pestizideinsatz, der Monopolisierung der Landwirtschaft, Verhinderung der Selbstversorgung, Genmanipulierte Lebensmittel, die Totalüberwachung des Datenverkehrs in KFZ, sozialen Netzwerken, privaten Bereich, Beruf und Gesundheit und und und .....

Alle Bereiche einzeln betrachtet, werden innerhalb von kleinen spezialisierten Netzwerken gegen jede Kritik durchgesetzt. Passend dazu die Armada der Gutachten, eine kriminelle Gesetzgebung die über Verordnungen und Grenzwerte den öffentlichen Druck produziert und eine lenkende 4te Gewalt, die Medien. Im Gesamtbild ergibt sich dann die Transformation, die nicht mehr in Verantwortlichkeiten kontrollierbar gemacht werden kann.

Sie werden in Mecklenburg-Vorpommern keinen Politiker finden der gegen den Ausbau des 5G-Netzes stimmen wird, bzw. dem 5G-Technologieausbau. 5G ist kein Mobilfunknetz, 5G ist ein Steuerelement industrieller Strukturen, den alles und jeder wird dem Supply Chain Management untergeordnet und angepasst.

 

 

"„Wir haben neue und vielversprechende Technologien immer schon früh adaptiert. Mit 5G können wir unser Produktionskonzept auf ein noch höheres Niveau heben und noch effizienter sein. 5G lässt sich gut in die laufende Produktion integrieren. Die Effizienzsteigerung zeigt uns, wie wir in Zukunft unsere Auftragslage noch besser bewältigen können“, kommentiert Frank Mengis, Chief Operation Officer Ypsomed.

Ein selbstrefferenzierender Kreislauf in den Untergang."

Dabei ist es nicht schwer die Hinweise auf den nächsten Schlag zu erkennen, der sich gegen die Gesundheit und Umwelt richtet.

Es ist eben eine Charakterfrage, ob sich in einer transparent öffentlich geführten Diskussion die Vor- und Nachteile einer Technologie erörtert werden, in der die Industrie den Nachweis der Unbedenklichkeit stellen muss und nicht die betroffene Gesellschaft in langjährigen Prozessen, während die Technologie in allen Bereichen der Gesellschaft schon installiert wird. Und wenn die Industrie die Zweifel nicht ausräumen kann, dann wird diese Technologie NICHT eingesetzt, bis die Gefährdungspotentiale entfernt sind.

Moderne Menschen sind keine Technologiemuffel, die sich bei Kerzenlicht vor jeder Wlan-Welle ducken. Es ist der klare Menschenverstand der zum sorgfältigen Umgang mit unseren wichtigsten Ressourcen rät, der Umwelt und der davon direkt abhängigen Gesundheit der Menschen.


Politik ist und bleibt die dreckigste Hure des Kapitals und die Gesellschaft zahlt den Preis, das die Industrie sie ficken darf.


"Wissenschaftler warnen vor potenziell schweren gesundheitlichen Auswirkungen der 5G-Mobilfunktechnologie

Wir, die mehr als 180 unterzeichnenden Wissenschaftler und Ärzte von 36 Ländern, empfehlen ein Moratorium beim Ausbau der fünften Generation für Telekommunikation, bis potenzielle Risiken für die menschliche Gesundheit und die Umwelt vollständig durch industrieunabhängige Wissenschaftler erforscht wurden. 5G wird die Exposition gegenüber elektro­magne­tischen Feldern im Hochfrequenzbereich (HF-EMF) stark erhöhen, indem es zu GSM, UMTS, LTE, WLAN, usw. hinzukommt, die bereits für die Telekommunikation genutzt werden. Es ist erwiesen, dass HF-EMF für Menschen und die Umwelt schädlich sind.

5G führt zu einer massiven Zunahme der Zwangsexposition durch kabellose Kommunikation."


Die Telekom rüstet sich für das kommende 5G. Dazu montiert sie neue Antennen, die sieben Frequenzbänder auf einmal abdecken.

"Das ist so besonders an den neuen Antennen

Statt ein weiteres Mal um einen Dienst aufzusatteln, also um 5G, führt die Telekom nun eine komplett neue Antennentechnik ein. Markus Richter, Sales Director des Telekommunikations-Ausrüsters CommScope aus dem bayerisch-schwäbischen Grenzgebiet in Buchdorf, erklärt: "Vor zwei Jahren hat uns die Telekom beauftragt, eine kompakte Antenne mit sieben Bändern zu entwickeln. "Nun ist die Neuentwicklung einsatzbereit. Statt mit Dreiband-Antennen versorgt die Telekom ihre Kunden künftig mit so genannten Heptaband-Antennen, die noch jede Menge Reserven für die Zukunft bieten. Die Bezeichnung stammt von der griechischen Zahl Sieben.

So funktionieren die neuen Heptaband-Antennen

Auch wenn sich von außen relativ wenig geändert hat - innerhalb des Gehäuses aus glasfaserverstärktem Kunststoff, des so genannten Radome (Radio Dome), steckt komplett neue Technik. Während die bisherigen Rundantennen ihr Signal relativ "wahllos" kreisförmig um 360 Grad abgestrahlt haben, bilden die Heptaband-Anlagen so genannte Sektoren für bestimmte Bereiche, um die Nutzer gezielt und optimal mit den verschiedenen Diensten zu versorgen. Neben dieser Sektorisierung bietet die neue Antennentechnik weitere Feinheiten, die es zuvor in dieser Form nicht gab." Quelle: Telekom

 


Bild: Pixabay

Mögen alle Huren die mich kennen, die Überschrift der katastrophalen politischen Situation geschuldet sehen. jb