Gesellschaft
Typography

production 2612056 1280
Das Schauspiel einer Truppe von Politikversagern, der Kriegstreiber
USA, Großbritannien, Frankreich und die EU mit der Marionettenregierung der BRD, ist trotz eines massiven Propagandaeinsatzes der gleichgeschalteten Medien nicht mehr als Regierungsarbeit zu verkaufen.

Der Brei aus Rüstungsexporten, Giftgasanschlag der Geheimdienste, False Flags der Weißhelme, die Täuschung der europäischen Bevölkerung und ideologischer Terrorpolitik ist zur stinkenden Kloake geworden. Die konstruierte Hetze gegen Russland, mittels eines Giftgasanschlag ist von Anfang an unglaubwürdig gewesen und mit der Stoffanalyse, als gestelltes Szenario der Großbritaniens identifiziert worden.

Zitat des Außenminister der Russischen Föderation:„Im Rahmen der Expertise wurden in den Proben Spuren des toxischen Stoffes BZ und seine Präkursoren entdeckt, die laut dem Chemiewaffenübereinkommen als Chemiewaffen zweiter Kategorie gelten. BZ ist ein nervenschädigender Giftstoff, der einen Menschen vorübergehend außer Gefecht setzen kann. Der psychotoxische Effekt wird 30 bis 60 Minuten nach der Anwendung erreicht und dauert bis zu vier Tage an. Über entsprechende Rezepte verfügten die Streitkräfte der USA, Großbritanniens und einige andere Nato-Länder. In der Sowjetunion beziehungsweise Russland wurden solche chemischen Zusammensetzungen nicht entwickelt.

Ebenso die dilletantischen Bemühungen, der durch die gleichen Verantwortlichen aufgebauten und finanzierten Katastrophenschauspieler der "Weißhelme". Offiziell gegründet durch den Militärdienstleister James Le Mesurier, der bei Twitter unter @USARinwar zu finden ist. Deren Aktionen sind in fast allen Belangen, als gestellt  identifiziert worden, aber meilenweit entfernt von der  qualitativen Ausführung europäischer False Flag Aktionen.

Was die Sprechpuppen der rethorischen Worthülsen, um und mit BRD-Regierungs-Seibert nicht davon abhält die Tätigkeit der Weißhelme, als tolle Arbeit zu verteidigen. Es ist nur eine Frage des Standpunktes, ob damit die Intention des Fragenden beantwortet wurde, oder der tatsächliche Auftrag und die Arbeit der Weißhelme.

 

Russlands Politiker halten ihren Kurs, abwartend und gleichzeitig eine Grenzen setzenden Zurückhaltung. Wohlwissend das die geegnerische Politik sofort zusammenbricht, sobald eine transparent und öffentlich geführte Diskussion einsetzt. Die Geduld des Präsidenten Putin scheint langsam aufgebraucht zu sein, Angesichts das die Verzweiflung der Kriegstreiber, irgendeinen nutzbaren Erfolg zu produzieren, der durch den Dilettantismus der Ausführung, sich nicht mehr einstellt. Die gesamte EU-Politik stellt den gesunden Menschenverstand auf eine harte Geduldsprobe.

 

Die sich gegenseitig deckende Vasallenriege des Bundestages treibt schon die 3te und 4te Reihe der Frontschweine durch die politische Zirkusmanege, deren öffentliches Auftreten seine Inkompetenz wiederspiegelt.  Mit dem "Nahles-Bätschi" bis zur offenen Förderung islamistischer Kommunalpolitik wird die längst laufende Umgestaltung der behördlichen Strukturen in den EU-Betrieb  des Multikulti-Deutschland verheimlicht. Z.B. die "Neue Superbehörde"  des BVM. "Leipzig wird Hauptsitz des künftigen Fernstraßenbundesamtes. Darüber informierte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf der Verkehrsministerkonferenz in Nürnberg am Freitag." – Quelle: https://www.mz-web.de/30045748 ©2018 oder wenn man sich die Liste der Landesregieung  Mecklenburg (blaues Feld) anschaut, wird gerne überlesen, dass das Ministerium für Inneres den Zusatz "und Europa" erhalten hat.  Dieses Muster setzt sich bundesweit fort.

Der irre Prozess einer Transformation 

Mit dem nötigen Abstand betrachtet, ist der Zersetzungsprozess der Deutschen gesellschaftlichen Strukturen, das als bedingt angesehene Mittel, damit die neuen Strukturen der EU-Politik umgesetzt werden können und die jetzt offenen Bereiche der Administration in ihre zukünftige Position setzen. Dazu zählen u.a. die Bildung der Großgemeinden, Strukturen die über die Verschuldung der Gemeinden deren Selbstständigkeit auslöschen und gleichfalls dem industriellen Nutzen geopfert werden. Offenkundig werden nur die Vorteile ausgewiesen, damit die Zustimmung der Transformation in kleinen Schritten erfolgt, bis zum Punkt, an dem dieser Prozess nicht mehr gestoppt werden kann.

Begleitet wird dieser Prozess von einer zahnlosen Opposition, die ohne entsprechende Mehrheiten zwar anprangern kann, aber nichts bewegen wird. Spekulativ kann das zu diesem Transformationsprozess, als Szenario des "demokratischen Willens" betrachtet werden, also  nett und wirkungslos. Anderseits ergibt sich daraus die interessante Variante, das bei offizieller Feststellung der Regierungsunfähigkeit, die Mehrheitsbildung der "Die Linke" in Koalition mit der "AfD" zur Volkspartei, die dem Irrsinn ein Ende bereiten könnte. 

Realistisch betrachtet ist der Zug aber schon abgefahren, die AfD positioniert sich als trojanisches NWO-Vehickel, damit der Widerstand aus der Bevölkerung sauber kanalisiert werden kann.

Sarah Wagenknecht, perfekt aufgestellt aber wirkungslos. Das Ablenkungsszenario, während die Transformation fortschreitet.

 

 Zur Verständlichkeit pauschalisiert zusammengefasst

Der Transformationsprozess wird durch unzählige Einzelschritte, in allen gesellschaftlichen und politischen Bereichen tagtäglich vollzogen. Jede Entscheidung die den politischen Vorgaben folgt und nicht penibel und transparent hinterfragt wird, führt zwangsläufig, zu dem die Gesellschaft und damit dem Deutschland zersetzenden Ergebnis. 

In der differenzierten Betrachtung, wird jede Diskussion sofort dem ideologischen Aspekten ausgeliefert und führt zum Stillstand in der Diskussion. Die indoktrinierten Verhaltensmuster führen zu immer gleichen Ergebnissen.

Z.B. mit der Arbeitsplatzschaffung, Infrastrukturprobleme lösen zu wollen, ist ein Totschlaginstrument rationaler Überlegungen "warum ist die Situation überhaupt entstanden?" und "wem nützt es?" und "was bewirkt die Veränderung?". Die 5G-Technologie ein Instrument, dass das Supply Chain Management (SCM) weiter in den gesellschaftlichen Bereich presst und das Humankapital kalkulierbarer und noch wichtiger, lenkbar und (aus) nutzbarer macht.

Sie werden in Mecklenburg-Vorpommern keinen Politiker finden der gegen den Ausbau des 5G-Netzes stimmen wird, bzw. dem 5G-Technologieausbau. 5G ist kein Mobilfunknetz, 5G ist ein Steuerelement industrieller Strukturen, den alles und jeder wird dem Supply Chain Management untergeordnet und angepasst. 

"„Wir haben neue und vielversprechende Technologien immer schon früh adaptiert. Mit 5G können wir unser Produktionskonzept auf ein noch höheres Niveau heben und noch effizienter sein. 5G lässt sich gut in die laufende Produktion integrieren. Die Effizienzsteigerung zeigt uns, wie wir in Zukunft unsere Auftragslage noch besser bewältigen können“, kommentiert Frank Mengis, Chief Operation Officer Ypsomed.

Die 5G-Technologie steht im Verdacht der massiven schädigenden Strahlenbelastung, für die Gesundheit und die Umwelt. Das wird streng nach Vorschrift im bestehenden Verfahrensvorgaben mit wirtschaftlich und ideologisch abhängigen Gutachterinstitutionen, dem industriellen und politischen Zielen ausgerichtet und der Bevölkerung, als unbedenklich und notwendig präsentiert. Diese Gutachten dienen dann der politischen Argumentation und sind aufgrund der Beweistlastumkehr kritischer Innovationen, durch die Bevölkerung nicht mehr zu stoppen.

Ein fataler Kreislauf mit gravierenden Folgen für die Umwelt und Gesundheit, siehe das Fracking, Nanobeschichtung, Grundrechte, Impfschäden, Pestizideinsatz, der Monopolisierung der Landwirtschaft, Verhinderung der Selbstversorgung, Genmanipulierte Lebensmittel, die Totalüberwachung des Datenverkehrs in KFZ, sozialen Netzwerken, privaten Bereich, Beruf und Gesundheit und und und  .....

Alle Bereiche einzeln betrachtet, werden innerhalb von kleinen spezialisierten Netzwerken gegen jede Kritik durchgesetzt. Passend dazu die Armada der Gutachten, eine kriminelle Gesetzgebung die über Verordnungen und Grenzwerte den öffentlichen Druck produziert und eine lenkende 4te Gewalt, die Medien. Im Gesamtbild ergibt sich dann die Transformation, die nicht mehr in Verantwortlichkeiten kontrollierbar gemacht werden kann.

Ein selbstrefferenzierender Kreislauf in den Untergang.


 

Auf vielfältigen Wunsch, wurde gefordert das neben der systemischen Betrachtung und Information, die Handlungskonsequenz darzustellen sei, machen wir gerne (d. Red.)

Wenn kein Politiker aufgrund der Umgebungsbedingungen seines Sumpfes, in Lage ist offensive die Bürgerinteressen zu vertreten, dann ist es die Bürgerpflicht, diesen Sumpf auszutocknen. Das kann nicht von oben herab geschehen. Die Basis mit starken selbstständigen Gemeinden, die eine Selbstversorung der gesunden Lebensmittel und eine Unabhängigkeit in der Strom und Wasserversorgung garantieren, schafft den Freiraum, eine  lebenswerte Umgebung zu schaffen, die nicht mit dem Risiko der Kapitalmärkte und ideologischer Soziopathen in den Ruin getrieben werden.

Eine parteilose Politik in den Gemeinden, sichert die prosperierende Gemeinschaft, starker Gemeinden. Während ein Parteisoldat, immer im Interesse der Partei handelt, nie zum Gemeinwohl.

 

 

0
0
0
s2sdefault

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Gesellschaft News