Fast alle Seiten geschwärzt: Britische Regierung gibt Fracking-Dokument "frei"

Umweltbelastung
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Nach jahrelangem Ringen ist es britischen Aktivisten gelungen, die Regierung zu einem Ende aller Frackingaktivitäten zu bewegen. Zudem wurde ein bisher geheimer Bericht über die Fracking-Industrie freigegeben. Doch zu sehen gibt es nicht viel.

Wer sich aus dem veröffentlichten Dokument tiefere Erkenntnisse über das Fracking-Geschäft und seine Verflechtungen mit der Regierung erhoffte, wird schwer enttäuscht. Die einzige Erkenntnis lautet, dass diese Industrie offenbar so unglaublich schmutzig ist, dass ganze 37 der insgesamt 48 Seiten komplett geschwärzt worden sind. Und die wenigen verbliebenen Informationen reichen bereits aus, um die Integrität der Regierung ernsthaft in Frage zu stellen.

Fast alle Seiten gewschwärzt