Kommentar zu Gehlken, Ronald Nr. 123 v. 26. Februar 2020 – Defender 2020

Politik MWP
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach meiner Meinung eine sehr treffende Zusammenfassung der komplexen Zusammenhänge, die ich ergänzen und in einem Punkt korrigieren möchte.

Die Funktion von Defender 2020 kann bestätigt werden. Öffentliche Bekanntmachungen zum eigentlichen Zweck werden  (noch) nicht getätigt. Die erfolgreiche Strategie, im Hintergrund das finanzielle Umfeld zu ändern/kürzen/abzustellen und den Netzwerken die Schnittstellen zu kappen, führt zum Verlust der Koordinierungsfähigkeit der Deep State Strukturen.  

Im öffentlichen Erscheinungsbild tauchen dazu vereinzelt unbestätigte Meldungen auf, die Verhaftungen in pädophilen Netzwerken von Richtern, Staatsanwälten, Jugendamt- und Krankenkassenmitarbeitern durch russische Einsatzkräfte beschreiben.

Ebenso häufen sich die Meldungen, daß US-Verwaltungsassistenten Ämter schließen, das Besatzungsrecht erklären und die Ämter wieder geöffnet werden. Für den Bürger ist das kaum zu erkennen, außer daß die Sachbearbeiter scheißfreundlich sind, weil sie ein Gitmo-Ticket in der Tasche haben.

Die Veröffentlichungen der regionalen Verbreitung der in „Deutschland“ mit dem Corona-Virus Infizierten zeigt die Gebiete Mitteldeutschlands grau hinterlegt, weil diese der russischen Besatzungszone angehören/verwaltet werden.

Das sind nur wenige Beispiele zu den täglich im Hintergrund laufenden Operationen.

Wer sich gefragt hat, warum die Air Force One in Parchim landet, das sind Einsatzbesprechungen.

Irritierend ist, daß Gehlken, Ronald trotz besseren Wissens, wer im Königreich Preußen tatsächlich am Drücker ist, immer noch die Kaisernummer durch die Netzleitungen schiebt. Hinweis: Prozeß/Rußland/Ahnennachweis.

Ohne Könige wird es keinen Kaiser geben. Das ist Fakt.

Zitat: “Jeder Vertrag, der nicht von allen Vertragspartnern in blauer Tinte unterschrieben wurde, ist rechtsungültig und basiert auf Betrug. Hier im Reich werden sich sehr viele Kollaborateure noch vor einem Militärgericht verantworten müssen.“

Und genau da ist der Nachweis der ratifizierten Staatsverträge zum DR 1871 zu liefern, einschl. des Vertrags zum DR 1871 mit Mecklenburg. Keine Unterschriften, kein Vertrag = Betrug.

In diesem Zusammenhang verweise ich auf die weltweiten Ereignisse im Jahr 1871, die alle im Zusammenhang stehen.

Ich habe dazu genug geschrieben, siehe Artikel in VOLLDRAHT.

Seine Königliche Hoheit Großherzog Friedrich Maik erfüllt alle rechtlichen Ansprüche und Bedingungen einschl. der Sicherung des Kollaterals der Mecklenburger, der Währungsreserven in Gold, um die Führung im Großherzogthum Mecklenburg-Strelitz und dem Großherzogthum Mecklenburg-Schwerin zu übernehmen.


Trust the Plan

VOLLDRAHT – mehr als nur Informationen