04
Do, Mär
10 New Articles

https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Thomas_Böhme

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Organigram des Deep State ist ein in seiner Komplexität nicht zu erfassendes Konstrukt, daß weltweit alle Staaten und gesellschaftliche Systeme einbindet und infiltriert hat. Es ist ein einseitig gesteuertes gewachsenes System, das mit der Täuschung und Betrug die Simulation einer gesellschaftlichen Entwicklung in freier Willensentscheidung vorgaukelte.

Diese kriminelle Vereinigung „Deep State“ mit all seinen untergeordneten Organisationen und Systemspielern befindet sich in der Auflösung, wurde identifiziert, überführt und jetzt zerschlagen. 

Die historische Bedeutung Mecklenburgs kann erst mit der Aufarbeitung der Geschichtsverzerrung deutlich gemacht werden und stellt im Moment die Basis für die folgenden Ereignisse dar. Eventuell wäre es hilfreich, sich dazu in das Buch von Rainer Schulz „Das Paradies liegt doch in Mecklenburg“ einzulesen.

rainer_schulz.jpg 

Mit der Proklamation des Großherzogthum Mecklenburg-Strelitz und des Großherzogthum Mecklenburg-Schwerin und des Herzogthum Pommern unter Führung des designierten Regenten Großherzog Friedrich Maik wurde eine Ereigniskette in Gang gesetzt, die sich nahtlos in die bereits laufenden Operationen der Trump-Administration gegen den Deep State einfügt und ergänzt.  

Die bestehenden Strukturen des Deep State wurden u.a. durch den Adelsstand repräsentiert, der der Übersichtlichkeit halber „Schwarzer Adel“ genannt wird, die wenigen, die sich nicht in den Verbrechenskreislauf reinziehen ließen und/oder sich dagegen stellten, werden „Weißer Adel“ genannt. 

Großherzog Friedrich Maik repräsentiert den „Weißen Adel“.

Der bereits umgesetzte Führungsanspruch des Großherzogs wurde, wie auf der Internetseite des Großherzog Friedrich Maik zu entnehmen ist, mit der „Salbung des Königs“ durch Fürstin Rebekka von Habsburg-Lothringen, der souveränen Königin des österreich-ungarischen Königreichs, vollendet.

Bildschirmfoto_2020-12-07_um_20.57.10.png 

Der „Weiße Adel“ hat das verschwindende Machtgefüge des „Schwarzen Adels auszufüllen. Es darf kein Machtvakuum entstehen, das zu unkontrollierbaren Zuständen führen würde. Damit scheint die Herrschaft des Vatikans endgültig beendet worden zu sein? 

Dem Ereignis angemessen scheinen die allerorten massiven Truppenbewegungen den passenden Rahmen zu bilden und lassen auf durchgreifende Veränderungen hoffen. 

b8.jpg

 

 

b2.jpg

 b1.jpgb5.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


 Logo Volldraht 150