Mecklenburg im offenen Vollzug - Der Landeskatastrophenschutz kommt zum Wochenende

Politik MWP
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Nachrichten zu Defender, daß die Übung beendet sei und die Truppen wieder abziehen, sind Desinformationen, die suggerieren sollen, daß die Truppen wieder abziehen. Der Transport von Soldaten und Logistik wurde abgeschlossen. Damit für jede Situation ausreichend militärische Schlagkraft vorhanden ist, wurden nochmal 80.000 Soldaten angelandet.

Jetzt ist S.H.A.E.F. da, die Truppen bleiben, solange wie es nötig ist. Der Alptraum der linken Spinner.

Mit der Auflösung des Bunds, sind die Landesregierungen der BRD-Bundesländer jetzt verantwortlich, etwas was Politiker scheuen wie der Teufel das Weihwasser, Verantwortung übernehmen zu müssen.

Die Systematik der „Corona-Pandemie“ bringt einen automatischen Ablauf mit sich der das BRD-Verwaltungssystem einschließlich der Finanzmärkte und der Infrastruktur runtergefahren werden.

Aus dieser handlungsunfähigen Position heraus wird das BRD-Verwaltungssystem in Mecklenburg und Westpommern durch die parlamentarische Monarchie ersetzt, in dem Rest der BRD wird anscheinend die Militärregierung der Alliierten übernehmen.

Um in den Status der Handlungsunfähigkeit versetzt werden zu können, wird die Bewegungsfreiheit über die Quarantänemaßnahmen eingeschränkt und die Bevölkerung mit eventuellen Stromausfällen zur Hamsterkäufen getriggert. Parallel wird das Finanzsystem runtergefahren, aktuell sind alle Banken in der BRD abgemeldet. Zuerst wird das Geld-Onlineverfahren mit Plastikkarten eingestellt.

Über die Hamsterkäufe wird das Bargeld ausgegeben und mit der Ausgangssperre die Menschen in der nähe ihrer Wohnungen gehalten. Das öffentliche Leben wird auf den kleinsten Level reduziert, die Ämter und Schulen geschlossen. Die BRD-Verwaltung wird diese Entwicklung und ihre tatsächliche rechtliche Position nur stückchenweise bekanntgeben.

Wir stehen jetzt am Punkt an dem Lebensmittelversorgung nicht mehr ausreichend gewährt werden kann und für den desinformierten Teil der Bevölkerung sich die Angst aufbaut.

Wird dieser Zustand verschärft, kann aus diesem Zustand heraus, das neue System aktiviert werden. Die BRD-Verwaltung und alle kriminellen Netzwerke werden dabei ausgeschaltet. Es gibt in der öffentlichen Wahrnehmung keine klaren Grenze der Verantwortlichkeiten und Verursacher der Ereignisse.

Es gilt das Landeskatastrophenschutzgesetz - LKatSGM-V in der Fassung vom 15. Juli 2016.


 

VOLLDRAHT – mehr als Informationen