Merkel und der Klimagollum CO²-Greta“ – Zwei Endzeitjünger kurz vor dem Kollaps – Grüne Brandstifter & DUH

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Auflösungsprozeß der Bundesrepublik Deutschland, an die Wand gesteuert durch eine Links faschistische kriminelle Vereinigung, verkommt zur jämmerlichen Farce ideologisierter Soziopathen.

Die Raute des Grauens, aka Merkel aka IM xxx aka Bundeskanzler, hat mit der sinnfreien Energiewende der Katastrophenplaner freie Fahrt verschafft und beim UN-Klimagipfel den Spaß mit dem Klimawandel-Hoax weiter vorangetrieben. Das perfekte Zusammenspiel von Merkel und dem Klimagollum CO²-Greta wird von zunehmenden Ausfallerscheinungen der beiden Klima-Irren geprägt. Während Merkel körperliche Aussetzer kaum noch zu vertuschen sind, dreht die CO²-Göre komplett durch.

Außerhalb der initiierten Veranstaltungen, zur Verbreitung des Klimaschwachsinns, haben beide den Zenit ihrer medialen Überzeugungskraft verloren. Die Ablenkung der BRD-Verwaltung und der CO²-Irren greift nicht mehr. Die deutsche Wirtschaft dankt ab und steuert planmäßig die Massenentlassungen an.

Der Abschwung ist da - Gewinnwarnungen und Entlassungen: Deutschlands Industrie rutscht in die Krise.

Quelle: Focus

Tiefe Einschnitte - Maschinenbau steht vor Entlassungen

Quelle: Handelsblatt

Krise der Autoindustrie führt zu immer mehr Entlassungen weltweit

Quelle: World Socialist Web Site

Deutsche Bank entlässt bereits die ersten Mitarbeiter

Quelle: SZ

Handelsriese Metro prüft Sparkurs

Quelle: Handelsblatt

Das gleiche gilt für die Commerzbank, IG Farben usw..

1)  Festo reduziert die wöchentliche Arbeitszeit

2)  Media Markt & Saturn werfen in Bayern 600 Mitarbeiter raus

3)  Continental streicht bis zu 20.000 Stellen

4)  Michelin in Hallstadt schließt

5)  Bei “Bosch Rexroth“ droht Kurzarbeit

6)  BASF streicht 3000 Stellen in D

7) Commerzbank will jede 5.Filliale schließen

8) Siemens streicht in Energiesparte 2700 Stellen

9)  9000 Stellen bei Kaufhof abgebaut

10)  Bayer streicht 12000 (4500 in D) Stellen

11)  Streicht die Telekom 10000 Technikerstellen??

12)  Deutsche Bank will 18000 Stellen streichen

13)  Warum entlässt Powertrain 200 Mitarbeiter?

14)  VW schickt die Werker vorrübergehend nach Hause

15)  Daimler verschiebt Werkserweiterung Rastet

16)  Fujitsu entlässt erste Mitarbeiter

17)  Thomas Cook stellt Geschäfte ein - hunderttausende betroffen

18)  Goodyear/Dunlop baut 1800 Stellen ab

19)  Saarstahl in Kurzarbeit

20)  Kurzarbeit bei Poppe&Potthof in Werther

21)  Olbrich will 149 Stellen streichen

22)  Aluhersteller Hydro streicht 700 Stellen

23)  Autozulieferer Weber meldet Insolvenz an

24)  Autozulieferer in Niederbayern schließt- 120 Stellen

25)  AVIR GUS Autozulieferer unter Druck, Experten befürchten Pleite

26)  Daimler Sparkurs, Chef befürchtet wegfall von 10000 Plätzen

27)  Volkswagen-Kernmarke will bis zu 7000 Stellen streichen

28)  Schuler baut 500 Stellen ab

29)  Neumaschinen Produktion Göppingen schließt

30)  Krise erfasst ZF Friedrichshafen

31)  Kuka will 350 Stellen in Augsburg streichen

32)  Bei Marquardt sind 600 Stellen gefährdet

33)  Bosch Chef Denner kündigt Stellenabbau an

34)  Mann&Hummel baut 1200 Stellen ab

35)  Borgers schließt Werk in Dingdenden 350 Stellen

36)  Hörmann schließt Werk in Penzberg

37)  TWB Prevent Produktion stillgelegt, 140 Mitarbeiter ausgesperrt

38)  Werksschließung in Öhrringen

39)  Automobilzulieferer in Sachsen schließt Werk

40)  Entlassungen bei Gaulitz

41)  Erwin Juncker kündigt Abschwung an

42)  Eisenmann kündigt Insolvenz an 3000 Mitarbeiter betroffen

43)  Continental will 9 Werke schließen

44)  Audi 10000 Arbeistplätze in Gefahr

45)  Neuer BMW Chef will Stellen streichen

46)  Autozulieferer Schaefler beginnt die Kurzarbeit

47)  Ford streicht 12000 Stellen und schließt 6 Werke


Der Klima-Endzeit-Hype bricht sofort zusammen, sobald die sozialistischen Attentäter die Bühne abgebaut haben und die Kinder vom Veranstaltungsort wieder in die Kindergärten und Schulen verfrachtet worden sind. Kein Schwein, außerhalb der Subkultur der grünen Genderidioten, braucht dieses Ablenkungstheater.

Der Masse der verblendeten Realitätsverweigerer  kann alles vorgesetzt werden. Hauptsache, es geht weiter wie bisher und der Schein einer heilen „demokratischen Welt“ bleibt erhalten. Die offensichtliche Tatsache, daß die Bundesrepublik Deutschland als Verwaltungsinstrument der Besatzungsmächte installiert wurde, geht nicht in die Köpfe rein.

Und im Hintergrund wurschteln die grünen Brandstifter fleißig am Chaos weiter rum und betreiben die Schadensmaximierung.

„Die Dieselklagen der Deutschen Umwelthilfe zeigen, daß Nichtstun in Sachen Umweltschutz geahndet werden kann. Deutsche Städte hatten zehn Jahre lang EU-Vorschriften zur Luftreinhaltung nicht umgesetzt – und allen Klagen der Organisation haben die Gerichte bisher stattgegeben. Die teilweise angeordneten Fahrverbote zeigten, daß die Justiz die Verwaltungen durchaus auf Trab bringen kann. Aber auch die politische Diskussion ist in Gang gekommen – bis hin zur unverblümten Forderung der CDU, das Verbandsklagerecht einzuschränken und der Umwelthilfe ihre Gemeinnützigkeit zu entziehen.“ Quelle: riffreporter 

Aktuell ziehen jetzt peruanische Landwirte vor deutsche Gerichte und verklagen den RWE-Konzern als Mitverursacher des Treibhauseffektes. Auf diese Grundlagen werden auch Kühe verhaftet, jeder Pfurz stellt nach grüner Ideologie den Haftungsgrund dar.

Da wurde der Feenstaub aber Sackweise durch die Nase gezogen.


Eine klärende Anmerkung zur DUH der Deutschen Umwelthilfe und den Grünen.

Die Firma hat ihren Geschäftssitz von Berlin nach Radolfzell gewechselt



Sie hatten 2017 eine Bilanzsumme von 800 tsd €, die neuesten Zahlen gehen von 1,1 Mio für 2018 aus. Jürgen Trittin ist ein Mitbegründer und guter Freund von Jürgen Resch, wird aber nirgends erwähnt, ist wohl nur stiller Teilhaber.

 

Die DUH hat 2 Geschäftsführer, der andere mit Sitz in Berlin heißt Sascha Müller-Kraenner