15
So, Sep
8 New Articles

Goldstandard - Zim-Anleihen - 800#s - Zentralbanken - Kabale

Bild von 3D Animation Production Company auf Pixabay

Europa
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Judys Meinung - Hinweis: Für ein paar Tage in der vergangenen Woche wurde der Reset gestoppt, nachdem mehrere Kisten gefälschter Zim Bonds, die für den internationalen Handel verwendet wurden, in Asien, Europa und Amerika entdeckt wurden. Hunderte wurden verhaftet.

Ein zweites Problem ergab sich, als einige Zahlmeister bis zu 10% als Gebühr für ihre Gruppen verlangten. Alle waren verpflichtet, ihre Verträge bis zu einer Gebühr von 1% neu abzuschließen.
 
Einige TTM Termine waren  vorerst nicht erfolgreich, weil cabalistische Vermittler den Lauf aufhielten und es immer und immer wieder zu ominösen Verzögerungen kommt.
 
Mit diesen jetzt gelösten Problemen (hoffentlich) haben die Power to Be Leader-Kräfte gesagt, dass wir alle auf einmal gehen würden und am Montag Liquidität erwarten könnten. 9. September.
 
MarkZs Reno-Kontakte waren der Meinung, dass die 800#s jederzeit herauskommen könnten, und wir könnten spätestens am Dienstag tauschen/einlösen. 10. September oder Mi. 11. September. Andere behaupteten früher. (Naja)
 
Die Entdeckung gefälschter Zim-Anleihen und die anschließende Verhaftung derjenigen, die das internationale Verbrechen begehen, sollte der letzte Schlag für die Kabale sein.
 
Da keine Vermögenswerte hinter ihrem Federal Reserve Fiat US-Dollar und einer Frist von 30. September für US Inc. zur Begleichung ihrer internationalen Schulden auftauchen, dürfte der Fiat US-Dollar zusammenbrechen und eine Rückkehr zum Goldstandard erzwingen.

Der 30. September ist  auch eine Frist für die Federal Reserve and Internal Revenue Service, um die Tür zu ihrem Privatbankierbesitz durch die Queen's Bank of London, die Vatican Bank und die Zentralbanken auf der ganzen Welt zu schließen.
 
Dieses globale Finanzsystem von Cabal funktioniert und bringt die US-Steuerzahler seit Anfang des 20. Jahrhunderts in ihre Schulden.


VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen