Amadeu-Antonio-Stiftung ist immer noch aktiv - Verfassungsschutz versagt auf ganzer Linie

Bild von Thanks. All my pics are free! auf Pixabay

Regionales
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Für das Ruhigstellen der Angestellten der BRD GmbH, damit diese bei aufkommenden Zweifel ihrer Tätigkeit eingeschüchtert werden können, wurde das BRD-Reichsbürger-Mantra der AAS entwickelt und jedem vorgehalten, der zu doof ist seinen gesunden Menschenverstand einzuschalten. In den degenerierten Wahrnehmungszentren der Spießbürgergesellschaft findet die Informationsverarbeitung nicht mehr rational statt, denn sobald man sich mit dem Hintergrund des Sonnenstaatlands und der AAS (Amadeu-Antonio-Stiftung) beschäftigt kommt nur gruseliges dabei raus, aber keine Abwehrreaktion der Spießbürger.

Die AAS wird von der Kollaborateurin für die Stasi, das DDR-Ministerium für Staatssicherheit Mitarbeiterin Anetta Kahane angeführt, die in enger Zusammenarbeit mit Stephan J. Kramer, dem Ex-Generalsekretär des Zentralrats der Juden steht. Der Überraschenderweise in den Präsidentenposten des Thüringer Verfassungsschutz  gehoben wurde. Ups, die kleine Warterunde als Präsi des Thüringer VS, ist das Sprungbrett für das Bundesamt des VS. WOW, was es für Zufälle gibt.

Während der politische Arm des Kahanismus, die Kach-Partei, eine rechtsextreme und rassistische Partei, in Israel verboten wurde, leitet die Großnichte von Meir Kahane, dem Gründer der radikalen zionistischen Kach-Partei, eine dem Gesinnungsterror frönende Stiftung die vermeintlich gegen Rechtsextremismus und Rassismus in Deutschland agiert. “

Also wir haben jetzt Israel, Hardcorezionisten, stadionweise Kippa-Träger, israelische rechtsextreme und rassistische Parteimitglieder, Opportunisten bündelweise, einen gerichtlich bestätigten Rechtsstillstand, einen traumatisierten jüdischen Bundeskanzler, einen paramilitärischen Polizeiapparat, sackweise Gesetze, Israel als Staatsräson, die die „Legalität“ der Hetz- und Jagdabteilung ermöglichen. Habe ich etwas vergessen? Achja, alles was niedriger als Bundespolizei angestellt ist, wird als „Gefährder“ eingestuft werden. Die Volksnähe macht diese Berufsgruppe der Polizei verdächtig. Quelle: VD


Überall wo der Zersetzung der Familie und der Angriff auf Kinder stattfindet, lauert die die AAS im Hintergrund. Der perfide Angriff auf Kleinkinder, entspringt der menschfeindlichen Ideologie, stark verhaltensgestörter Menschen.

"Das Bezirksamt Neukölln hatte den Kindergärten des Bezirks empfohlen, eine umstrittene Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung nicht zu verwenden. Die Broschüre wolle Vorurteile bekämpfen, vermittle sie aber selbst. Nun klagt die Stiftung gegen das Amt. Die Amadeu-Antonio-Stiftung will vor dem Verwaltungsgericht gegen das Bezirksamt Neukölln klagen. Hintergrund ist die den Kindergärten des Berliner Stadtbezirks gegebene Empfehlung des Bezirksamts, die von der Stiftung herausgegebene Broschüre "Ene, mene, muh - und raus bist du! Ungleichzeitigkeit und frühkindliche Pädagogik" nicht zu verwenden." Quelle: RT Deutsch

Die Amadeu-Antonio-Stiftung arbeitet wie eine die Gesellschaft zersetzende zionistische terroristische Institution, ein Auswurf der Kabale. Ein unmöglicher Zustand oder eben ein sozialistischer Zustand, wenn der Präsident des Verfassungsschutz, selbst zur AAS gehört oder leitet.

VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen