„Merkel muß weg“ – Der letzte Bolzen, der die BRD-NGO zusammenhält, ist die Raute des Grauens

Bild von Holger Detje auf Pixabay

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die UN wird aufgelöst, Das EU-Parlament verkommt zur Lachnummer, die Kabale gejagt, die pädophilen Netzwerke gesäubert, die Illusion der Medienwelt zum Platzen gebracht und die BRD-NGO neutralisiert und in die „Vereinigten Staaten von Europa“ transformiert. Wobei die VSE nur ein feuchter Traum der EU-Soziopathen bleibt. Deutschland wird in den parlamentarischen Monarchien neu starten.

Der Bundestag ist zu einem Hühnerhaufen der C-Promis degeneriert, der in dem jämmerlichen Versuch der Bestandswahrung keinen Plan mehr hat, was zu tun ist.

Diejenigen die  wissen was kommt, halten still und warten ab, wie sich die politische „Elite“ der Rot-Grün-Linken-Deutschlandhasser selbst zerlegt. Abwartend und sich auf die neuen Aufgaben in der parlamentarischen Monarchie vorzubereiten.

Nur ein Element des kabbalistischen Wahnsinns ist in seiner destruktiven Funktion stabil geblieben. Die Bundeskanzlerin Merkel aka „Raute des Grauens“. Während der Premierminister Großbritanniens  Johnson den Brexit durchpeitscht und Irland sich endlich aus der Knechtschaft der Krone  befreien kann, trennen sich Italien und die meisten EU-Mitgliedstatten sukzessiv aus dem Würgegriff des IWF und EZB.

Die Absetzbewegungen der BRD-Vasallen werden im Umschwung der Berichterstattung der Massenmedien sichtbar. Bei den Sachbearbeitern der BRD-Verwaltung aus Finanzämtern, Polizei, Jobcenter und Gemeindeverwaltungen werden die Fragen zur Privathaftung ihres Handels immer "lauter".

Wer will schon in die Privathaftung gehen, wenn die Minister ihre Silberlinge schon in Sicherheit gebracht haben und schneller weg sind, wie man "Parlamentarische Monarchie" sagen kann.

Deutschland als Kernzelle der europäischen Kabale wird nur noch von Merkel gehalten.

Ist Merkel weg, war es das.

Innerhalb von Stunden bricht die BRD-NGO auseinander und mit ihr die EU.

Lösungsvorschlag?


VOLLDRAHT - mehr als nur Informationen