26
Mo, Aug
10 New Articles

Der Bullshit der grünen Klima-Freaks löst sich in Luft auf - Kindersoldaten für grüne Politik, die neue Masche

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Maßnahmen zur Reduzierung der Stickoxide, waren sinnlos, sind sinnfrei und werden auch nicht besser, wenn realitätsferne Politiker es ständig wiederholen. Die Meßwerte an Hamburgs Stresemannstraße haben sich nicht verbessert, auch wenn Fahrverbote verhängt werden.

„Sie gelten als Holzhammer-Methode, am Ende sind Hamburgs Diesel-Fahrverbote aber nur eine Luftnummer! Vor genau einem Jahr hat der Senat Durchfahrtsbeschränkungen auf zwei Straßen eingeführt, um dort die Luftqualität deutlich zu verbessern – ohne Erfolg!“ Quelle: Focus

Die gesamte Politik der Grünen ist auf die Deindustrialisierung und die Zerstörung der Infrastruktur ausgelegt. Damit das nicht so schnell in der Bevölkerung erkannt wird, werden die letzten Reserven mobilisiert und die Schulkinder ins Feld geschickt. Die ideologisch verwirrten Kleinen, schreiten mit Inbrust an vorderster Front. Kollataralschaden werden mit Freude erwartet, daß passt dann in die mediale Kriegsführung, gegen die rechtsschaffende Bevölkerung.

„Es hat Jahrzehnte gedauert, aber jetzt ist die Erderhitzung im kollektiven Bewusstsein angekommen. Am Freitag vor der Europawahl gingen allein in Deutschland wohl mehr als 300.000 Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Mehr als 80 YouTuber sprachen wegen der Klimapolitik Union, SPD und sowieso der AfD das Misstrauen aus. Greta Thunberg, die Initiatorin der #fridaysforfuture-Proteste ist zum Politikstar geworden – selbst in China hat sie eine einsame Nachahmerin gefunden. Für 48 Prozent der deutschen Wählerinnen und Wähler war einer Umfrage zufolge Klimaschutz das entscheidende Thema für die Europawahl.“ Quelle: T-Online

Das Higlight sind dann Showeinlagen in denen ein kleines schwedisches Mädchen, als Sprechpuppe sinnfreier CO²-Märchen mißbraucht wird. Die perfide Affinität zu Kindern ist in der Grünen Partei, seit der Gründung ein ständig wiederkehrendes Thema. Jetzt wurde das Betätigungsfeld erweitert und „Kindersoldaten“ sind die neue grüne Masche.

Bild von Dimitris Vetsikas auf Pixabay