20
Fr, Sep
6 New Articles

Die SPD entscheidet sich für Selbstmord auf Raten

Deutschland
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wahlen - Monatelange Sondierungsgespräche - jetzt die Aufnahme der Koalitionsgespräche mit CDU und CSU - am Ende steht die Regierungsunfähigkeit - übernimmt dann die AfD die Regierung oder Beenden die Allierten die Farce der BRD-Regierung zum 01.02.2018?. Interessant ist zu Beobachten, das die permanenten Aufrufe zur verstärkten Kommunalpolitik ankommen. Petry mit ihrer blauen Parteibewegung konnte in Sachsen Fuß fassen. Das wird ein Heidenspaß wenn die Mitglieder erkennen das sie im zionistischen Neubesiedlungsland gelandet sind. Politik kann so fies sein.

(David Berger) Mit einem äußerst knappen Ergebnis von 56 % hat sich der SPD-Sonderparteitag gerade eben für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union entschieden. Nachdem sich die SPD am Bundestagswahl-Abend klar gegen de Neuauflage einer GroKo ausgesprochen hat, da dies ein Selbstmord für die Partei sei, ist sie nun umgefallen und votiert für die Aufnahme der Koalitionsgespräche mit CDU und CSU. Zugunsten eines kurzfristigen Machterhalts – besonders Joberhalts von Martin Schulz - hat sie sich damit aber auch - nolens volens - für den endgültigen Untergang der ehemaligen Volkspartei SPD entscheiden.

weiter lesen

Bild. davidbergerweb