15
So, Sep
8 New Articles

VOLLDRAHT wird nicht verkauft, sondern ehrenamtlich verteilt und das von Menschen, die einfach die Schnauze voll haben, das alltägliche Ablenkungsmanöver des Mainstream lesen zu müssen. Wird dazu die Zeitung noch als Nicht-Geschäftsmodel durchgeführt, wird es eng für die Helfershelfer der Kabbalisten.

Google ist nicht nur die beliebteste Suchmaschine auf der Erde, sie wird von 70% der Weltbevölkerung genutzt, sondern ist seit über 15 Jahren die meistbesuchte Website der Welt. In letzter Zeit konzentrierte sich Google auf die Entwicklung des Voice Computing, bei dem weniger Suchergebnisse erzielt werden sollten oder, idealerweise, nur eine Antwort auf eine Frage, so der ehemalige CEO Eric Schmidt.

Die rasante Abfolge politischer Entscheidungen führt zu einer Informationsflut, die von den tatsächlichen Absichten einer BRD-Verwaltung und deren Erfüllungsgehilfen ablenken soll. Das Medienprojekt VOLLDRAHT steuert mit unzensierten Nachrichten und Meinungen dagegen an. Wir bieten die Möglichkeit zu vergleichen, sich in der Gemeinde mit VOLLDRAHT ins Gespräch zu bringen und auf gefährliche Entwicklungen hinzuweisen, zu diskutieren und fraktionsbedingte Entscheidungen, die gegen Bürgerinteressen handeln, zu korrigieren.

VOLLDRAHT ist ein Instrument der kritischen Bürger, welches in der Kommunalpolitik als Gegenpol zur Schönwetterpresse der gleichgeschalteten Medien eingesetzt wird. Kommunalwahl mal anders, da werden Wahlversprechen zur Tretmine und die Verschuldungspolitik der Gemeinde darf gerne öffentlich erklärt werden. Die brennende Frage, die alle interessiert: "Wird mein Haus durch die EU-Politik enteignet und wie schütze ich meine Familie?"

Weitere Beiträge ...