26
Mo, Aug
10 New Articles

Massenimmigration bedeutet Massendeportation

Migration
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

10. Dezember 2016 Diego Fusaro /heise.de  Die Globalisierung entspricht der dritten Phase des Imperialismus - Ein Kommentar Mittlerweile sollte es jedem klar sein. Auch denjenigen, die sich eher vom organisierten Manipulationseifer, vom Fernsehschauspiel und der Zustimmungsfabrik beeinflussen lassen. Man nennt sie weiterhin Massenimmigration.

Man sollte sie besser Massendeportation menschlicher Lebewesen nennen. Das ist das wahre Gesicht der heutigen Migrationswellen, die derzeit Europa erschüttern. Es wird vorgegeben, aufnehmen und integrieren zu wollen, doch in Wahrheit wird die Ankunft von Migranten bejubelt, gleich einem Vampir, der beim Anblick von Blut feiert – um ein Marxsches Gleichnis zu benutzen. Warum bejubelt das siegreiche Kapital die Ankunft der Migranten? Warum reguliert es nicht vielmehr den Migrantenfluss, obwohl es das tun könnte?

weiterlesen

Bild: Pixabay