Top Stories

Grid List

Die Zentrale der Finanzterroristen der EU, London City droht mit dem Brexit vom Geldfluss abgekoppelt zu werden. Insofern ist das verzweifelte Gezerre um den Austritt zu vertsehen, aufzuhalten ist es nicht mehr. Es ist zu bezweifeln ob BRD-Politiker überhaupt verstanden haben, welche Konsequenzen zu erwarten sind. Heiko Maas wurde mal wieder nichts erklärt.

Die rechtskonservative Partei von Marine Le Pen erhält laut einer Umfrage mehr Stimmen als die liberale Partei des Präidenten Emmanuel Macron. Dies haben Meinungsforscher des IFOP-Instituts bei einer Umfrage zur Europawahl bekannt gegeben.

Mehr lesen:Niemand will mehr für ihn arbeiten: Macron findet keinen Ersatz für zurückgetretene Minister

Nach der Umfrage des französischen Meinungsforschungsinstituts IFOP kommt Marine Le Pen mit ihrer Nationalen Sammlungsbewegung (Rassemblement National (RN), ehemals Front National) auf 21 Prozent. Die Partei des amtierenden Staatspräsidenten Emmanuel Macron, die La République en Marche ! (LREM) kommt nur auf 19 Prozent. Dies gilt jedoch nur für den Fall, dass die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Ségolène Royal als Spitzenkandidatin für die Parti socialiste antritt. Andernfalls lägen RN und LREM mit je 20 Prozent gleichauf.

Das IFOP fragte nach den Präferenzen der Bürger für die anstehende Europawahl im Mai 2019. Sie gilt als wichtiger Gradmesser für die zukünftige Rolle des neben Deutschland wichtigsten Landes in der EU. Die Wahl mobilisiert vor allem pro-europäische Liberale und EU-Skeptiker.

weiterlesen

Bild: Pixabay

Der US-Senat hat sich gegen den nationalen Notstand ausgesprochen. Der Präsident reagiert sofort.

Im Namen des Kampfes gegen den Terror und für mehr Sicherheit hat die britische Regierung im Schatten der Brexit-Verhandlungen ein neues Gesetz verabschiedet, das weitreichende Folgen für die Überwachung der Bevölkerung haben wird.

Deutschland macht sich für das Endspiel bereit - oder auch nicht. Das Volk der lobotomierten Personalausweisträger versteht nicht mehr was vor sich geht. Der ganze politische Prozess scheint so weit weg, daß kein Bezug zur eigenen Realitätsblase hergestellt wird. Die globale Neuordnung der Machtverhältnisse findet ohne Einfluß der deutschen Bevölkerung statt.

Bürger hatten zuvor gegen die massive Grundsteuererhöhung protestiert. Und auch gegen die geplante Grundsteuerreform der Bundesregierung regt sich neuer Widerstand.

Was für eine Watsche für das Bundesamt für Verfassungsschutz mit seinem neuen umstrittenen Präsidenten Thomas Haldenwang! Kaum ist dieser im Amt, schon muss seine Behörde durch die Justiz zur Ordnung gerufen und ihr ein Ordnungsgeld in Höhe von 10.000 Euro für jede weitere gleichartige Zuwiderhandlung angedroht werden, da sie sich uneinsichtig zeigt.

Ein Ex-Illuminati-Mitglied hat eine Liste von Mitgliedern der Geheimgesellschaft und des Ausschusses der 300 veröffentlicht. Ein hochrangiges Illuminaten-Mitglied, das 47 Jahre lang in einer hochrangigen Position bei der Elite-Geheimgesellschaft gelebt hat, sagt, dass er alles über die Pläne der Geheimgesellschaft preisgeben möchte, nachdem es für ihn "zu viel für ihn" geworden ist.

Das britische Empire schuf gezielt eine Legende, die alle Konkurrenten täuschte und auch zum Evangelium der Verschwörungsliteratur wurde: Die Legende von den kleinen Ghetto-Krämern aus Frankfurt, die sich ungestört unerhörte Vermögen aufbauen konnten und zwei Generationen später teurere Paläste bauten als der Hochadel.

Mit Demagogie und Stigmatisisierungen wollen die Eliten den Diskurs beherrschen und die öffentliche Meinung kontrollieren. Jens Lehrich und Florian Ernst Kirner im Gespräch mit Moshe Zuckermann.

 Ziemlich neu geboren ist es, das Sprichwort um die zuletzt sterbende, gute Hoffnung.

Top Stories

Grid List

Kleine Wohnwagen stürmen die Outdoorszene.

Sie nennen es die Zombiedroge. Weil Spice das aus dir macht. Einen, der im Stehen schläft, einen, an dem die Tage vorbeidämmern. Einen, der mehr tot zu sein scheint als lebendig.

Zum Artikel: IWF warnt vor Immobilienblasen in Deutschland: Blasen läßt man am besten platzen, indem man auf sie aufmerksam macht. Doch wozu das alles? Die Masseneinwanderung hat einen prima Immobilienboom erzeugt. Die Schuldgeldschöpfung mit Hypotheken boomt weiter stark. Das ist zunächst gewünscht, hat aber einen Haken: Die Explosion der Mieten bei schwach steigenden oder sinkenden Einkommen kann nicht nachhaltig sein. Nun könnte man ja meinen, man kann eben mit einem Grundbuch nicht unbegrenzt Geld schöpfen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

EZB-Folterinstrument: drastische Negativzinsen. In der nächsten Krise wird die EZB, um die Konjunktur zu stimulieren, die Zinsen noch weiter senken. Dies wird jedoch die Flucht in das Bargeld massiv beschleunigen, da man für Geld auf dem Konto keine Zinsen mehr erhält, sondern ganz im Gegenteil, auf sein Erspartes eine Gebühr bezahlen muss. Dies bedeutet, wer auf dem Sparbuch spart, verliert Geld dank Negativzins - und Inflation kommt noch on Top. Bei manch einer Bank ist dies schon Usus. Zuletzt bei einer der größten Sparkassen der Republik der Haspa in Hamburg. Zudem zahlen viele Bankkunden seit einigen Jahren Kontoführungsgebühren, obwohl sie immer mehr selbst machen und kaum noch die Filialen aufsuchen.

Upcoming Events

Advertisement