Sergei Lawrow hat der internationalen Nachrichtenagentur "Sputnik" ein schriftliches Interview gewährt. Dort äußerte sich der russische Außenminister zum Verhältnis zu den USA und der NATO und zum INF-Vertrag. Auch die Ukraine-Krise wurde thematisiert.

Bei einem Terroranschlag am 31.08.2018, auf ein Café im Zentrum von Donezk, wurde Alexander Wladimirowitsch Sachartschenko, Chef der Donezker Volksrepublik, getötet. insgesamt 5 Menschen getötet, (darunter auch ein Kind), mehrere weitere schwer verletzt. Hinter dem Anschlag steht der Geheimdienst des Kiewer Regimes - SBU.

Igor Giorgadse, ehemaliger georgischer Sicherheitsminister, bekam angeblich Dokumente zum US-gegründeten Lugar-Labor in seiner Heimat zugespielt. Wegen beunruhigender Daten darin und weiterer Indizien ruft der Geheimdienstler Experten aus aller Welt zur Klärung auf.

Die Militäraufklärung des anti-faschistischen Donbass-Widerstands meldet - dass zahlreiche Militärberater & Söldner aus den USA und Kanada an der Donbass-Front angekommen sind und die anstehende Sturm-Offensive der Truppen des ukra-faschistischen Kiewer Regimes anführen sollen.

Weitere Beiträge ...