Nach Auffassung des US-Historikers Eric Zuesse betreibt Washington eine gezielte Politik der Destabilisierung in Europa, mit dem Ziel, zum einen Chaos an der europäischen Peripherie, zum anderen politische Instabilität in "Kerneuropa" zu produzieren. Doch ist Europa wirklich nur passives Opfer geostrategischer Interessen der USA?

"Die Möglichkeit, dass das Las Vegas Massaker eine reine Inszenierung war, wird von der Mehrheit mangels Hintergrundwissen ausgeschlossen. Für viele Menschen ist diese These, aufgrund der Opfer, generell ein Tabuthema.

Die Nachricht schlug in Madrid wie eine Bombe ein. Das US-Außenamt ließ auf eine Frage zum bevorstehenden Referendum in Katalonien verlauten: "Wir werden nach dem Referendum mit jeder Regierung oder Institution, die daraus entsteht, zusammenarbeiten." Die US-Regierung stellt mit dieser Aussage de facto ihre Anerkennung eines unabhängigen Kataloniens in Aussicht.

weiterlesen

Bild: RT Deutsch

Die USA sind erledigt und Israel kurz davor von der Landkarte gefegt zu werden. [1]. Trump weiss das er auf der Abschussliste des Militärisch Industriellen Komplex steht und reagiert entsprechend. Er führt einen aussichtslosen Kampf der Provokation mit Nordkorea, welcher beim kleinsten Fehler in einen Weltkrieg eskalieren könnte. Die erzkonservativen Hardliner der US-Regierung haben jede Vereinbarung mit Nordkorea gebrochen und führen wieder eine Propagandanummer der Verleumdung, zur Bestätigung der eigenen Raubzüge durch.

Eine Meinung die Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten könnte.

Nachdem Südkorea in die Marketing-Falle der US-Werbestrategen gestolpert ist. Wer sich noch daran Erinnern kann; Das der größte Raketenschmeisser und Bombenwerfer der Welt, anfängt hysterisch auf Nordkorea zu zeigen und was von III. Weltkrieg und dem totalen Endsieg faselt oder war es die totale Auslöschung Nordkoreas?

Sollte in den USA gegen den Sender RT das sogenannte Agentengesetz angewendet werden, droht RT der Rückzug aus den USA, befürchtet die RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan. In Russland erwägt man symmetrische Gegenmaßnahmen.

von Gert Ewen Ungar, RT Deutsch

Die Präsidentschaft von Donald Trump führt zu enormen innenpolitischen Spannungen in den USA. Gerd Ewen Unger schaut auf die verschiedenen Fraktionen in den Machtapparaten. Der Spielraum des Präsidenten ist extrem eingeschränkt. Möglich, dass die Situation gewalttätig eskaliert.

weiterlesen

Bild: Pixabay

Weitere Beiträge ...