Durch die Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika, einschließlich des Internationalen Emergency Economic Powers Act (50 USC 1701 ff.) (IEEPA) übertragen wurde, ist das National Emergencies Act (50 USC 1601 ff .) (NEA), der Global Magnitsky Menschenrechtsverhandlungsgesetz (Public Law 114-328) (der "Act"), Abschnitt 212 (f) des Immigration and Nationality Act von 1952 (8 USC 1182 (f)) (INA ) und Abschnitt 301 des Titels 3, United States Code,

Schmeisst die Gemeinderäte aus ihren Sessel und stellt intelligente Menschen zur Vertretung der Bürgerrechte in den Gemeinden auf.


von ZZA

Der Stadtrat in Nevada, Kalifornien, wurde nun mit neuen Mitgliedern besetzt. Darunter befindet sich unter anderem auch die umstrittene Gemeindeaktivistin Reinette Senum, die sich seit Jahren gegen Chemtrails und Geo-Engineering ausspricht.

Mittlerweile hat sie ein neues Gesetz erlassen, das dafür gesorgt, dass Nevada fortan eine chemtrailfreie Zone ist. Und siehe da, plötzlich existieren nach Erlass dieses Gesetzes keine Streifen mehr am Himmel und ist wieder so wunderschön blau wie vor 30 Jahren... [...] 

Doch seltsamerweise ist nun Nevada frei von diesen dicken Chemiestreifen am Himmel und das Wetter ist auch gleich viel besser geworden. Der nächste Sommer wird sicherlich viel weniger Regen und Bewölkung aufzeigen und es kann nur gehofft werden, dass die Natur und die Kinder nicht allzu viel Schaden von all den Schwermetallen davongetragen haben.

Derrick Packard, ein Naturschützer aus Nevada, erklärt hierzu: “Mit dem neuen Gesetz zum Verbot von Chemtrails können wir nun der Welt zeigen, dass der Dollar hier in Nevada stoppt! Wer den Himmel kontrolliert, der kontrolliert das Leben!” Auf die Frage der hiesigen Presse hin, dass doch Chemtrails vielleicht “nur” eine Verschwörungstheorie sei, lachte er und zeigte mit dem Finger nach oben:

“Schauen Sie nach oben! Sie können sich jeden Tag hier hinstellen. Es gibt keine Streifen mehr!”

Der Himmel war tatsächlich frei von Streifen, die Jahre zuvor ständig am Himmel über Nevada zu sehen waren. Seit dem Erlass des Verbots waren ganz offensichtlich sämtliche Streifen verschwunden. Nur in der Ferne erkannte man ein Flugzeug, das einen normalen Kondensstreifen hinter sich herzog, der sich jedoch nach Sekunden sofort wieder auflöste.

weiterlesen

Bild: Pixabay

Tony Podesta ist Anfang der Woche aufgrund einer laufenden strafrechtlichen Ermittlung durch US-Sonderberater Robert Mueller von seinem Posten seines Unternehmens - der Podesta Group - zurückgetreten. Jetzt heißt es, der Bruder von Hillary Clintons-Wahlkampfmanager sei bereits verhaftet worden. Offiziell ist das nicht bestätigt.

weiterlesen

Bild: Wiki

Wie bei allen Operationen unter "Falscher Flagge" sterben auch im Falle von Las Vegas reihenweise Zeugen auf unnatürlicher Weise, die mit ihrer Aussage dem offiziellen Hergang widersprechen. So auch einer der Angestellten des Mandalay Bay Hotel-Kasinos, der als Hausdiener die Autos der Gäste parkierte, wie auch das Fahrzeug vom angeblichen Attentäter Stephen Paddock. Chad Nishimura wurde vor seiner Kirche in Las Vegas am 21. Oktober erschossen.

ASUNCIÓN. Paraguays Regierung hat der Gender-Ideologie den Kampf angesagt. Sie kündigte an, betreffende Schulmaterialien zu entfernen. Bildungsminister Enrique Riera (Colorado-Partei) beruft sich bei der Entscheidung auf die Verfassung, die die klassische Familie und traditionelle Werte schütze, berichtete die Catholic News Agency.

Weitere Beiträge ...