Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

10
Mo, Dez

pressure water line 509871 1280

Im Vorfeld der Parlamentswahlen fordern alle schwedischen Parteien die Einstellung des Gaspipelineprojekts Nord Stream 2. Ob diese Absicht reale Konsequenzen haben kann, präzisierte der stellvertretende Direktor der Stiftung für Nationale Energiesicherheit, Alexej Griwatsch, im Gespräch mit Sputnik.

0
0
0
s2sdefault

front desk 100473 1280

Mit dem „Project One“ geht der Autovermieter in Konkurrenz zu Uber und BMW. Es ist auch das Gesellenstück einer neuen Führungsriege bei Sixt.

0
0
0
s2sdefault

team spirit 207319 1280

Monsanto wurde zu einer Strafzahlung von 290 Millionen Dollar verurteilt. Eine nachgewiesene Krebserkrankung durch Glyphosat, der eine Fall war ausreichend die weltweit 5000 anderen Kläger wieder hoffen zu lassen.

0
0
0
s2sdefault

puzzle 2500328 1280

In der neu erwachten Debatte über die Salden im europäischen Zahlungssystem Target 2 wird immer wieder auf das amerikanische Beispiel verwiesen. Dort sorge ein automatischer jährlicher Ausgleich dafür, dass die Salden verschwänden. Das amerikanische Modell enthält aber auch Elemente, die den Target-2-Kritikern gar nicht gefallen dürften.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

cryptocurrency 3401792 1280

Niemand sendet mehr Geld um die Welt als Western Union – und das seit mehr als 100 Jahren. Aber braucht noch jemand deren 550.000 Filialen, wenn wir Geld von Smartphone zu Smartphone schicken?

Schon ein Jahr bevor die Zahl der neu eintreffenden Flüchtlinge Europa 2015 kalt erwischte, ahnte man bei Western Union, dass etwas im Gange war. Am Unternehmenssitz in Denver klingelte das Telefon von Hikmet Ersek, CEO des Geldversenders. In der Leitung war ein Grieche, der mehr als 1000 Western-Union-Filialen betreibt. „Du glaubst nicht, was gerade auf den Inseln passiert“, sagte er. Er hatte auf den griechischen Inseln die Schleuserboote ankommen sehen. „Die Leute brauchen alle 50, 60, 70 Euro, damit sie Bustickets und so etwas bezahlen können. Wir müssen was tun.“ Es war Frühsommer 2014. In Europa machte sich noch kaum einer Gedanken über Flüchtlinge.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Terror gegen Zöpfe

Staatsterror gegen Zoepfe

Prenzliner Runde

Vortrag Penzliner, Trailer Mai 2018

Wirtschafts News