dollar 2387088 1280von Sputnik

Moskau hat nach Angaben des russischen Vize-Außenministers Sergej Rjabkow am Montag seine Arbeit an dem Abbau der Abhängigkeit des Landes von den US-Zahlungssystemen und dem Dollar als Verrechnungswährung als Antwort auf die neuen antirussischen US-Sanktionen aufgenommen

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

von Robert Fischer, Berlin Journal

Die EU-Staaten wollen den Bankenaufsichten die Vollmacht erteilen, bei Bedarf auch Bankkonten unterhalb von 100.000 Euro zu blockieren. Ihr erklärtes Ziel ist es, gegen Bank-Runs vorzugehen.

Die Staaten der Europäischen Union planen Maßnahmen, um Bank-Runs zu verhindern. Die Bankaufsichten sollen im Notfall verhindern können, dass die Kunden Geld von ihrer Bank abheben. Über ein entsprechendes EU-Dokument berichtet Reuters

weiterlesen

.

0
0
0
s2sdefault

hands 1445472 1280von Russische Botschaft in Deutschland

Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft: die Sanktionsandrohungen lassen sich nicht als Mittel vorgeblich politischer Disziplinierung einsetzen. 

0
0
0
s2sdefault

money 515058 1280von DR. PATRICK PETERS, The Germanz

Eine aktuelle Erhebung zeigt, dass der deutsche Staat im Jahr 2013 fast 250 Milliarden Euro an Einkommensteuern eingenommen hat. Das ist eine gewaltige Zahl. Noch gewaltiger erscheint aber der Irrtum, der damit verbunden ist.

Doch der Reihe nach. Laut einer Statistik, die unter anderem die Wochenzeitung „Die Zeit“ verbreitet hat, zahlen 0,54 Prozent der Steuerpflichtigen in Deutschland fast 19 Prozent des gesamten Einkommensteueraufkommens. 0,5 Prozent dieser Gruppe – das sind 222.256 Personen – verfügen über ein Jahreseinkommen von 250.000 bis eine Million Euro, 17.429 Menschen sind Einkommensmillionäre, die durchschnittlich 2,7 Millionen Euro im Jahr verdienen.

weiterlesen

Bild:Pixabay

0
0
0
s2sdefault

south korea 239106 1920Das sterbende US-Imperium hat in seinem weltweiten Bemühungen Rohstoffe zu rauben, ein Land nach dem anderen in Brand gesteckt. Ein kleines Land, welches der westlichen Öffentlichkeit mit abstrusen Geschichten geschildert wurde, dem man am besten die "Demokratie" bringen sollte, entpuppt sich als aufblühendes Land und reich an Rohstoffen.


von Sputnik

Nur wenige halten Nordkorea für ein aufblühendes Land. Jedoch gibt es etwas, woran das Land tatsächlich reich ist: Mineralressourcen, wie das Portal „Westi. Wirtschaft“ berichtet.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Wirtschafts News