Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Wirtschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Blackrock

Der Mann, der über ein billionenschweres Imperium gebietet, sammelt alte Wetterhähne und vergisst selten, auf seine Vorliebe fürs Zugfahren hinzuweisen. Larry Fink, Gründer und CEO von Blackrock, pflegt das Image als sparsamer Sachwalter seiner Anleger so sorgfältig wie die Performance seiner Fonds.

Schein und Sein - es ist das Überthema in Heike Buchters Buch über den Vermögensverwalter Blackrock. 1988 von Fink mit einer Telefonleitung und fünf Millionen Dollar "Taschengeld" im Hinterzimmer der Private-Equity-Firma Blackstone gegründet, fliegt Blackrock seither bewusst unter öffentlichem Radar.Dabei verwaltet das Unternehmen 4,6 Billionen Dollar, hält Anteile an jedem Dax-Unternehmen, berät Minister und Notenbanken. Keine Bank hat annähernd so viel Einfluss, sagt Buchter: "Blackrock ist der mächtigste Konzern der Welt." Quelle: Manager-Magazine

 Buch: Heike Buchter - BlackRock: Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Islamisierung

Eine Islamisierung findet nicht statt

Conrebbi

Kampf um Freiheit - EU contra Subsidiarität

Wirtschafts News