Sidebar

30
Do, Mär

11. Februar 2017 von Pedder, Thailand Info

Chumphon. Die thailändische Marine und die Beamten der Abteilung für Küstenressourcen versuchen einen riesigen, etwas ein Kilometer langen Haufen von Müll zu beseitigen, der vor der Küste von Chumphon im Wasser treibt.

„In meinem ganzen Arbeitsleben habe ich noch nie einen solchen Berg an Müll gesehen“, sagte Sopon Thongdee, der stellvertretende Direktor von Thailands Marine und Küstenressourcen Abteilung.

weiterlesen

0
0
0
s2sdefault

Trinkwasser

 

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU.

Die Nitrat-Grenzwerte sind bei über der Hälfte aller deutschen Messstellen erhöht und Brüssel warnt massiv vor den Krebsgefahren durch Nitrat. Nitrit selbst ist giftig und an der Bildung der krebserregenden Nitrosamine beteiligt. Chemisch ist die Umwandlung von Nitrat zu Nitrit eine Reduktion, die von der Nitratreduktase durchgeführt wird, einem in vielen Bakterien und Pilzen vorkommendem Enzym. Ablagerung von Nitrit in den kleinsten Gefäßen, den Kapillaren, können Durchblutungsstörungen verursachen.Kot und Urin aus der Massentierhaltung gefährden unser Wasser, denn diese Gülle wird auf die Felder gekippt und sickert ins Grundwasser. Die Zahlen sind dramatisch: Der Nitrat-Grenzwert wird in der Hälfte aller Messstellen in Deutschland nicht mehr eingehalten. Dabei kann der Stoff beim Menschen Krebs auslösen.

Weiterlesen: KREBSGEFAHR DURCH TRINKWASSER – Besonders betroffen sind Gebiete mit intensiver Tierhaltung und...
0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...