Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

map 1731761 1280von auto.de

Die deutsche Politik nimmt die Belastung von Mensch und Umwelt ernst – so erscheint es zunächst aus Sicht der Autofahrer. Gerade durch das Einatmen von Feinstaub drohen erhebliche gesundheitliche Gefahren. Die Partikel gelangen tief in die Atemwege und beeinträchtigen potentiell die Gesundheit.

Gängelung durch Umweltzonen

Und so wurde das Land mit so genannten Umweltzonen übersät, die es Besitzern älterer, aber legal zugelassener Fahrzeuge teilweise unmöglich machen, sich frei zu bewegen. „Bis zu zehn Prozent weniger Feinstaubemissionen“ seien möglich, behauptet das Umweltbundesamt – und fügt wenig präzise hinzu, durch die drakonischen Maßnahmen sei in Zukunft „mit einem Rückgang zu rechnen“.

Feinstaub durch Feuerwerk ...

weiterlesen

Bild:Pixabay

 

0
0
0
s2sdefault

mixed duck flock 1665353 1280von Netzfrauen   10.Dez. 2016

Zurzeit ist das Thema Vogelgrippe wieder in den Fokus der Medien gerückt. Doch nicht nur in Deutschland herrscht die Vogelgrippe. Allein in diesem Monat sind 3,4 Millionen Geflügel wegen der Vogelgrippe in Südkorea getötet worden, in Japan über 540 000 Hühner. 700 Gänse wurden in Polen tot aufgefunden, 5000 Enten in Frankreich. 190 000 Enten mussten wegen der Vogelgrippe in Biddinghuizen in den Niederlanden getötet werden. Und auch in Teheran wurden 283 000 Tiere wegen der Vogelgrippe getötet. Nur allein in diesem Monat starben weltweit Millionen Tieren an dieser Seuche.Wir hatten bereits über die Vogelgrippe berichtet, die 2015 die USA in Atem hielt und während der 48 Millionen Geflügel getötet werden mussten. Es waren aber keine wildlebende Vögel oder Gänse betroffen, sondern Geflügel, das aus Massentierhaltungen stammte und nie mit irgendwelchen Wildtieren in Berührung kam.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Umwelt News