Das Mehl, das Tumoren in den Nieren verursacht Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse

Gesundheit
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wir alle wissen, dass raffinierte Kohlenhydrate etwas sind, was wir nicht in großen Mengen essen, aber wussten Sie, wie schlecht für Sie verfeinertes Mehl ist?

Denken Sie zweimal nach dem Essen von weißem Mehl nach dem Lesen dieser 5 schockierenden Fakten.

1. Es hat keinen Nährwert.

Das ist richtig, wenn weißes Mehl verarbeitet wird, werden nährstoffreiche Zutaten wie die Weizensamenkleie tatsächlich entfernt, wodurch das Produkt nutzlos in Bezug auf die Ernährung ist.

Die Ballaststoffe werden auch bei der Verarbeitung um 97% reduziert. Vitamin E, B und 50% des Kalziums ist ebenfalls verloren.

2. Schädliche Inhaltsstoffe werden hinzugefügt

Nach dem Strippen des Mehls der natürlichen Nährstoffe werden künstliche Zutaten hinzugefügt. Es wird eine Verbindung namens Kaliumbromade hinzugefügt, die bekanntermaßen schädlich für Zellen ist.

weiterlesen

Bild: Pixabay