Erste Ergebnisse des Projekts von Hermes und VGF [- Kommen die Pakete bald mit der Straßenbahn?

Umweltbelastung
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Seit April testen der Paketdienstleister Hermes und die Frankfurter Verkehrsgesellschaft paketausliefernde Trams. Sie sollen die Umwelt und den Innenstadtverkehr entlasten. Jetzt gibt es erste Ergebnisse dieser Testphase.
Die Stadt, Paketzusteller und die Verkehrsgesellschaft wollen mit einem gemeinsamen Projekt die Umwelt und den Innenstadtverkehr entlasten. Dazu sollen sogenannte Logistiktrams eingesetzt werden. Die Pläne für das Projekt wurden im Herbst 2018 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Seit Anfang April testen die Frankfurter Verkehrsgesellschaft und der Paketdienstleister Hermes den Warentransport per Straßenbahn. Marco Seibert, Depotleiter von Hermes in Frankfurt sagte. Zwei Trams pro Tag legten demnach in der Testphase eine Strecke vom Gutleuteviertel bis zur Messe zurück, beladen waren sie dabei mit zwei Kisten. Von dort aus wurden die Ladungen auf Fahrradkuriere verteilt und an die Haustüren gebracht. Fahrgäste waren bei den Touren allerdings nicht an Bord, wie eine Sprecherin der Frankfurter Verkehrsgesellschaft sagte.
 
Bild von Christian B. auf Pixabay