Sieg vor Gericht: Geheimniskrämerei um neue Bienengifte ist rechtswidrig!

Landwirtschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

(13.04.2018) Gestern wurde unsere Klage vor dem Verwaltungsgericht in Braunschweig verhandelt: Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) muss Informationen über Zulassungsanträge für die neuen Insektengifte Flupyradifuron und Cyantraniliprol offenlegen.

Das Urteil ist ein bahnbrechender Erfolg! Es zwingt die Behörden zu mehr Transparenz gegenüber der Zivilgesellschaft. Die Zerstörung der Ökosysteme betrifft uns alle. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass auch alle wissen dürfen, ob Behörden an der Zulassung neuer Pestizide arbeiten.

Jetzt ist es wichtig, dass das BVL schnell offenlegt, für welche neuen Insektengifte Zulassungsanträge vorliegen und dass eine öffentliche Diskussion darüber stattfindet. Das Insektensterben ist dramatisch. Vor diesem Hintergrund ist es absolut unverantwortlich, neue für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge hochgefährliche Insektizide zu genehmigen, während andere Pestizide (Neonicotinoide) genau deshalb kurz vor einem Verbot stehen.

weiterlesen

Bild: Pixabay