Es gab frisches Gemüse im tiefsten Winter in der Südpolar-Region. Nun hat Paul Zabel, Wissenschaftler am DLR, seinen Aufenthalt in der Antarktis beendet. Als Nächstes werden die DLR-Forscher die Ergebnisse des Projekts Eden ISS auswerten. Das Gewächshaus wollen sie künftig ferngesteuert von Deutschland aus betreiben.

weiterlesen

Bild: DLR

Zwei Architekten, Arturo Victor und der schweizer Kollege Andreas Vogler haben eine moderne Zisterne geplant und realisiert, die in der Lage ist, auf intelligente Art und Weise Wasser zu gewinnen.

tiny100 p collage 161219 1280x600 1024x48020. Dezember 2016 von Victoria Scherff /Utopia.de

Wie kann bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden? Wie viel Raum brauchen wir zum Leben? Ich habe das Tiny House „Tiny100“ in Berlin besucht und sprach mit Architekt Van Bo Le-Mentzel über das Wohnen der Zukunft.

„Wohnung zur Miete in Berlin-Kreuzberg: nur 100 Euro monatlich.“ Eine solche Anzeige würde auf Wohnungsportalen wohl innerhalb weniger Minuten hunderte Anfragen bekommen.

Der Haken: Die Wohnung ist nur 6,4 m² klein. Und doch bietet sie alles, was man zum Leben braucht.

weiterlesen

Bilder: TinyU, Utopia/vs