Staatsrecht - 5,9 Millionen Dollar Startgeld für jeden Deutschen.

RuStaG1913
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

An dieser Stelle mal eine winzig kleine Rechnung, was ein Friedensvertrag bedeuten würde. Dazu blenden wir die seit 1915 von den USA begangenen Völkerrechtsverstöße illegaler Waffenlieferungen und Kriegsanleihen (Neutralitätsprinzip), die ursächlich für die Ausweitung des europäischen Krieges zum 100jährigen Weltkrieg gegen die Deutschen sind, völlig aus. Wir blenden auch die Millionen deutsche Zivilisten und Kriegsgefangene aus, die durch schwerste Kriegs- und Völkerrechtsverbrechen zu Tode gekommen sind, ebenso wie die Einäscherung von rund 1.000 deutschen Städten.

Wir fokussieren uns allein auf die nach dem sog. zweiten Weltkrieg von den Amerikanern beschlagnahmten Patente, rund 500.000 an der Zahl. Davon blenden wir wiederum 499.999 Patente wie Polyester, Plexiglas und ähnlich Erfolgreiches wie Nützliches aus und fokussieren uns allein auf die Patente der deutschen Raketentechnik. Gemäß Haager Landkriegsordnung müssen Patente entschädigt werden. Ein findiger Kopf hat ausgerechnet, dass sich die Entschädigungszahlungen allein für die Raketenpatente auf 471 Billionen Dollar belaufen. Ausgeschrieben: 471.000.000.000.000 Dollar.

Gehen wir nun davon aus, dass es 80 Millionen Deutsche nach Abstammung gibt, denen diese Entschädigung zufließen würde, würde das bedeuten, dass jeder Deutsche rund 5,9 Millionen Dollar Entschädigung allein aus den Raketenpatenten erhalten würde, zzgl. die o.a. nicht berücksichtigten Entschädigungen und Reparationen, die sich auf weitere hunderttausende von Billionen Dollar belaufen dürften.

Das sollte eins klar und deutlich machen: Da sich 192 Staaten dieser Welt in der Feindstaatenorganisation UN gegen die Deutschen verbündet und sich dazu der SHAEF-Gesetzgebung der "Hauptsiegermacht" USA unterworfen haben, wird die gesamte Welt in dem Moment pleitegehen, wo ein legitimer Friedensvertrag unterzeichnet wird. Die Welt würde schlicht und einfach den Deutschen gehören.

Wer wundert sich da noch, warum sich die Feindstaatenorganisation UN per UN-Migrationspakt dazu entschlossen hat, die Deutschen per Völkermord auszurotten, um somit das Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich aufzulösen?


Natürlich wird es so nie stattfinden. Um das Gesicht zu wahren, wird es eine Umverteilung der Gelder geben und das angepasst an die Veränderung des globalen Machtgefüges. „NESARA und GESARA - Die Welt schöpft wieder Hoffnung - Die Kabale wird neutralisiert

Deutschland ist nicht nur der Schlüssel zum Weltfrieden, wir als Deutsche haben ihn auch erwirtschaftet. 100 Jahre Lug und Betrug, eine sich selbstermächtigte Verwaltung und eine Gehirnwäsche politischer Soziopathen, die das Geschäftsmodell der "Ewigen Schuld" wie einen nassen Feudel über die Hirne gelegt haben.