Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Recht
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

area closed 1393118 1280

Immer wenn man denkt schräger geht es nicht mehr, dann kommt von irgendwo ein weiterer Brüller her. Dieses Mal ist die Kreisspaßkasse Ravensburg und die Volkskrank Weingarten der Auslöser einer riesigen Lachnummer. Die Dummheit dieser Institutionen sucht ihresgleichen.

Das können nur noch sogenannte Behörden toppen. Aber von denen kennen wir das ja schon.

Begonnen hat alles mit zwei Schreiben (fast) gleichen Inhalts. Das eine Schreiben ging an die Kreisspaßkasse Ravensburg, das andere an die Volkskrank Weingarten. In diesem Schreiben wurden beide Banken aufgefordert, die früher einmal angelegten Konten zu löschen und das Formular f1099-c bei der IRS (Internal Revenue Service) einzureichen.

Ups... das ist jetzt aber mal echt blöd. Darin müssen sie alles offenlegen. Das ist, als würde man die Mafia auffordern ihre ganzen Schutz-, Waffen- und Drogengelder offenzulegen. Also, das geht ja mal gar nicht. Und dann besitzt er auch noch die Frechheit eine trial balance anzufordern. Schlimmer geht's echt nimmer...


"Trial balance
Eine Summen- und Saldenliste ist eine Aufstellung aller Gutschriften und Belastungen in einer doppelten Buchhaltung, die erstellt wurde, um zu prüfen, ob sie gleich sind.
Die Summen- und Saldenliste besteht aus der Aufnahme und Auflistung aller Salden im Ledger zu diesem Zeitpunkt, um eine arithmetische Prüfung des Systems der doppelten Erfassung durchzuführen.
Um zu prüfen, ob die Summe aus Soll und Haben auf den Konten gleich ist, erstellt der Buchhalter periodisch eine Summenbilanz.
Eine Summen- und Saldenliste ist eine Aufstellung aller Gutschriften und Belastungen in einer doppelten Buchhaltung, die erstellt wurde, um zu prüfen, ob sie gleich sind.
Quelle: https://www.collinsdictionary.com/de/worterbuch/englisch/trial-balance
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


 Solche Formulare und Bilanzanfragen, also alles was mit Kontenoffenlegung und dergleichen zu tun hat, scheuen Banken, wie der Teufel das Weihwasser. Da werden sie schnell mal aggressiv und schießen mit Kanonen auf Spatzen.

Die Kreisspaßkasse Ravensburg sprach als Antwort auf das besagte Schreiben auch gleich mal ein Hausverbot für alle in ihrem "Besitz" (das wird jetzt mal vermutet, so genau definiert haben die das ja nicht) befindlichen Räumen und Flächen aus:

... aufgrund der in Ihrem Schreiben vom 10. Mai 2018 aufgestellten Behauptungen und Verstöße betreffend die Kreisspaßkasse Ravensburg

erhalten Sie hiermit mit sofortiger Wirkung für sämtliche Filialen, Grundstücke und Liegenschaften der Kreisspaßkasse Ravensburg unbeschränktes Hausverbot.

>>> Kopie des Schreibens der Kreisspaßkasse Ravensburg

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Recht News

Islamisierung

Eine Islamisierung findet nicht statt

Conrebbi

Kampf um Freiheit - EU contra Subsidiarität