Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

rattlesnake 1892417 1280
In dem derzeitigen Auflösungsprozess der europäischen Nationalstaaten
die als "Ultima Ratio" propagierte Lösung gesellschaftlicher Probleme, wirtschaftlicher Stabilität und der sicheren Postenverteilung für Politkriminelle wird die Bevölkerung Europas so dermaßen am Ring durch die Manege geführt, dass Angesichts der tumben Reaktion derselben, das Schlimmste zu erwarten ist.

Nämlich nichts, keine Gegenwehr, kein Verständnis der komplexen Vorgänge, die Lemminge auf dem Weg zur Klippe. 

0
0
0
s2sdefault

fence 3238491 640
Willst du einen Antrag ablehnen lassen, bring ihn über die NPD oder AfD ein. 

Keine der Regierungsparteien kann es sich leisten, in der öffentlichen Diskussion mit den Bürgern gegen eine Normalisierung der Grenzkontrollen auszusprechen. Das würde konträr die EU-Vorgaben des Resettlement stehen.

0
0
0
s2sdefault

Wahlrecht Das Illustrierte Blatt Januar 1919 x 850
In der ganzen Debatte um die Führungsposition und zukünftige politische Arbeit, der "Die Linke" zwischen den Gruppen um Wagenknecht und Kipping ist neben dem üblichen Machtspielchen, nur ein Thema wichtig. Wird die Linke thematisch zur AfD Light und damit Koalitions- und Mehrheitsfähig. Die notwendigen Mehrheiten sind in der Koalition mit der AfD möglich. Entweder mit der Linken Partei oder Wagenknecht, läßt die Nörglertruppe, um Kipping einfach Links liegen, und baut eine Neue Linke auf, während Kipping in der Bedeutungslosigkeit verdampft. 

Die Seifenblase der GROKO führt direkt in die Regierungsunfähigkeit und zu Neuwahlen und damit zur Bildung einer Volkspartei.

0
0
0
s2sdefault

girl 2240876 1280Die neue Vorsitzende der SPD, Andrea Nahles das weibliche Pendant zu SPD-Schulz, die krasse Fehlbesetzung bzw. mangels Führungspersonal die einzige Option, die die SPD noch aus der Tonne heben kann. 

0
0
0
s2sdefault

shakedown 1340048 1280Zwölf Milliarden Euro kamen dem deutschen Staat im größten Steuerskandal seiner Geschichte abhanden. Doch die Koalition zeigt wenig Interesse, den Fall aufzuklären.

von Gerhard Schick, Zeit Online

Es habe kein Fehlverhalten der Regierung gegeben, keine gravierenden Mängel in der Umsetzung der Gesetzgebung. So kommentierte Christian Hirte, Obmann der CDU/CSU-Fraktion, das Ergebnis der Nachforschungen des 4. Untersuchungsausschusses im Bundestag. Dieser Ausschuss soll den milliardenhohen Schaden für die Steuerzahler durch so genannte Cum/Ex-Geschäfte und ähnliche Steuergestaltungen aufdecken. Durch den Steuertrick Cum/Ex ließen sich Banken und Investoren die lediglich einmal abgeführte Kapitalertragsteuer doppelt zurückerstatten – ein direkter Griff in die Staatskasse, den jeder normale Mensch als Betrug oder Diebstahl bezeichnen würde. Möglich wurde das, weil die Tür zur Staatskasse über Jahre offenstand und niemand den Trick bemerkte.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Politik News