Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

32787143 158952644947771 4690373268148846592 o
Der russische Geopolitiker und Publizist Alexander Dugin
hat bereits um die Jahrtausendwende sein Konzept einer künftigen „multipolaren“ statt der monopolaren US-Weltordnung bis 1989/91 formuliert. Es wird seit geraumer Zeit mit jedem Tag aktueller. Die bisher dominierenden Akteure – die USA, der Westen ingesamt, aber auch Israel – verlieren an Boden, während neue Akteure Raum gewinnen: Rußland, China, aber selbst ein vom Westen seit Jahrzehnten unter Quarantäne gehaltenes Land wie Iran.

0
0
0
s2sdefault

Afd 14mai2018

Wenn die AfD es schafft, in den Gemeinden parteilose Bürgermeister zu akzeptieren und die Subsidiarität der Gemeinden zu stärken, dann lebt der Geist des Hambacher Fest wieder.

0
0
0
s2sdefault

demokratie 2161890 1280
Ab dem 25. Mai ist der Rest der parlamentarischen Demokratie in Deutschland abgeschafft.
Das totalitäre EU-System wird mit der neuen Datenschutzverordnung dominierend zum Nationalrecht vorangestellt.

Die Claqueure der politschen Landschaft nicken alles ab, was aus der Bundestagsebene verkündet wird. Es erfolgt kein Protest aus der Bevölkerung der den Hasadeuren endlich Einhalt gebietet. Die kläglichen Proteste ergießen sich in nicht effektiven Killefit wie "Merkel muss weg", anstatt in den Stadtteilen den Bürgermeistern und Parteibüros die Hölle auf Erden zu bereiten.

Die Datenschutzverordnung dient nur einem Zweck, der Kontrolle der Bevölkerung, um unter Bezugnahme auf eine kriminalisierte Gesetzgebung "legalisierte" Grundrechteeinschränkungen umzusetzen, damit der Protest gegen die kriminelle Vereinigung der BRD-Regierung unterdrückt werden kann.

0
0
0
s2sdefault

human 3346118 1280
von RT Deutsch

Die CDU bleibt bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein stärkste Kraft. Trotz Verlusten vergrößert sie den Abstand zur SPD auf zwölf Prozent. Die Sozialdemokraten schneiden so schlecht wie nie zuvor in diesem Bundesland ab.

Die erstmals angetretene AfD erhielt 5,5 Prozent.Trotz Verlusten ging die CDU erneut als stärkste Kraft aus der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein hervor. Die Partei von Ministerpräsident Daniel Günther kam am Sonntag laut vorläufigem amtlichen Endergebnis auf 35,1 Prozent der Stimmen. Das ist ein Minus von 3,8 Prozent im Vergleich zu 2013. Ein Jahr nach der Landtagswahl legten die mit der Union auf Landesebene in einem Jamaika-Bündnis regierenden Grünen mit 16,5 Prozent (2013: 13,7/plus 2,8) und die FDP mit 6,7 Prozent (2013: 5,0/plus 1,7) leicht zu.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

military 3140174 1280
von RT Deutsch

Hubschrauberpiloten der Bundeswehr verlieren mangels Flugstunden immer öfter ihre Lizenzen.

Allein 2017 traf dies 19 von 129 Piloten. Zudem sei unter den wichtigsten Hubschraubertypen weiterhin nicht mal ein Drittel der verfügbaren Maschinen einsatzbereit.Wie aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Parlamentsanfrage der Grünen hervorgeht, verlieren Hubschrauberpiloten der Bundeswehr wegen fehlender Flugstunden immer wieder ihre Lizenzen. Im Jahr 2017 büßten demnach 19 von 129 Hubschrauberführern ihre Flugberechtigung ein, weil sie ihr vorgeschriebenes Soll an Realflugstunden nicht erfüllen konnten. Das bedeutet, dass mehr als jeder zehnte Pilot von dieser Sanktion betroffen ist. 2016 waren es demnach 12 von 135 Piloten. Die Lizenzen seien nach Schulungen erneut erteilt worden, versichert Verteidigungsstaatssekretär Peter Tauber (CDU) in dem Papier.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Politik News