Prisonvon Die Unbestechlichen

„Körperverletzung, Einbruch und bewaffneter Raubüberfall sind keine Kavaliersdelikte!“ (...) „Die Veranstaltung der Landtagsgrünen ‚Hat die Freiheitsstrafe einen Sinn – Gefängnisse abschaffen?‘ ist ein Schlag ins Gesicht für alle Opfer von Kriminalität.“

Mit diesen klaren Worten reagierte Dr. Florian Herrmann, der innenpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, auf die neueste Schnapsidee der Grünen, die aber alles andere als nur lächerlich zu nehmen ist.

Aber es paßt wieder ´mal zu den kruden Ideen und Aktionen der Grünen, ist aber eine ernsthafte Gefährdung der öffentlichen Sicherheit:Ausgerechnet die „rechtspolitische Sprecherin der Grünen“, Ulrike Gote, bot einem höchst umstrittenen „Fachmann“ ein Podium für seine wirren Ideen. Der ehem. JVA-Leiter und Autor Dr. Thomas Galli erhielt bei einer Lesung im Bayerischen Landtag eine Bühne für seine merkwürdigen Thesen zum Strafvollzug. So plädiert er z. B. dafür, 90 Prozent aller Häftlinge in Deutschland in den offenen Vollzug zu entlassen.

weiterlesen

Bild: Die Unbestechlichen

0
0
0
s2sdefault

loco 1897635 1280von Compact

Laut Angela Merkel sind wir ja schon seit einiger Zeit nur noch „die, die schon länger hier leben“. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat nun umformuliert.

Schlimm genug, dass der deutsche Steuerzahler so einen Mist finanzieren muss: Eine durchs Land ziehende Multi-Kulti-Begegnungsküche beschreibt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) auch noch als ein Projekt, „das Geflüchtete und Beheimatete da zusammenzubringen will [sic], wo es am gemütlichsten ist: am Küchentisch“.

Jupp. Deutsche, oder wie Merkel es im Januar ausdrückte, „die, die schon länger hier leben“ sind jetzt „Beheimatete“.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Politik Inland