Politik EU
Typography

coins 2825094 1280von Marco Maier, ContraMagazin

Die Deutschen werden sich nicht nur auf höhere Netto-Zahlungen an die EU "freuen" dürfen – auch eigene Steuern für den EU-Haushalt sollen kommen. Das Eurokraten-Monster wird immer gefräßiger.

Das Brüsseler Eurokraten-Monster will immer mehr Macht an sich reißen (die Gründe dafür finden Sie z.B. hier), was natürlich viel Geld kostet. Nachdem bereits klar wurde, dass der Brexit den Deutschen einige Milliarden Euro zusätzlich kosten wird, plädierte nun EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani gegenüber den "Funke"-Zeitungen für eine Verdoppelung des EU-Haushalts von derzeit rund 140 auf künftig 280 Milliarden Euro.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

You have no rights to post comments

Politik EU