Politik EU
Typography

flagge polen fireWarum drehen die Polen jetzt die verrostete Schraube "Wir wollten Geld, II.Weltkrieg, Blabla? Verteidigungsminister Antoni Macierewicz sagte dem Sender TVP Info: "Es ist nicht wahr, dass Polen auf Reparationen verzichtet hat, die uns aus Deutschland zustehen.» Polen hatte im August 1953 in einer Erklärung auf weitere Zahlungen verzichtet, um damit «einen weiteren Beitrag zur Lösung der deutschen Frage im Geiste der Demokratie und des Friedens" zu leisten.  

72 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges fordert die polnische Regierung wieder Reparationszahlungen von Deutschland. Nach Angaben eines Abgeordneten der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) untersucht der wissenschaftliche Dienst im polnischen Parlament derzeit, welche rechtlichen Möglichkeiten die Regierung dafür hat. 

Da die polnischen Politiker nicht anders ticken, wie unser Politversager des EU-Zirkus wird das übliche Geld-Waffen-Macht-Ding gespielt. Die schwärende Wunde, der Annexion deutscher Gebiete Ostpreußen, Pommern, Brandenburg und Schlesien wird Polen zusehends in eine Zwickmühle treiben. Russland ans Bein pissen, die Waffen und das Geld  der EU- u. Nato-Terroristen nehmen ( Deutschland liefert Panzer des Typ Leopard 2, Panzerausrüstung).

"Polen fühle sich durch Russland bedroht, das in der an Polen grenzenden Ostsee-Enklave Kaliningrad Iskander-Mittelstreckenraketen stationiert habe. diese könnten durch Patriot-Raketen bekämpft werden." Polen und die baltischen Staaten wurden aufgerüstet. Monatelang rollten die Waffenlieferungen gen Osten und die USA liefern auch noch die Patriot-Raketen und das übliche Tötungswerkzeug, was all die anderen Idioten in der Welt so gerne genommen haben, bis sie für die Interessen der Militärisch-Industriellen-Komplex den Nachbarn angreifen mussten und selbst dabei zerstört wurden.

"Auffallend ist aber, dass beide Seiten in diesem Streit, in dem es nur um Geld geht, Russland erwähnen. Dabei hat niemand Fragen an Russland – es gilt nur als Bösewicht, als Inkarnation des Teufels. Dabei war Russland 1944 das Böse, als es Polen von den Nazis befreite, und bleibt es immer noch, wenn es eine neue Pipeline unter Umgehung Polens bauen will." ... "Die polnische Führung kann nur ihre Gegenpropaganda ausüben und die „deutsch-russischen Spione“ enthüllen. Und Berlin bleibt nichts übrig, als von den Aktivitäten der „polnisch-russischen Spione“ zu berichten. Und die Amerikaner sind in dieser Situation der lachende Dritte, der beide Seiten warnt, dass es überall „russische Spione“ gebe."

Aber in Wirklichkeit hat Russland mit diesem Streit nichts zu tun: Es geht immerhin um den Kampf Polens, das seine „Souveränität“ nicht verlieren will, gegen das „deutsche Diktat“ in der EU. Aber die Wahrheit ist, dass Polen gar keine Souveränität hat – es macht ja keinen Hehl daraus, dass es nicht Berlin, sondern nur den „Bossen“ in Washington gehorchen will. Die EU hat in Warschau etliche „Agenten des Einflusses“ – so genannte „unabhängige Strukturen der Zivilgesellschaft“. Einerseits kann Warschau sie nicht unterdrücken, weil ihre Einflusskraft ziemlich groß ist. Andererseits kann aber auch Berlin nicht Warschau so einfach streng bestrafen, weil es ebenfalls Rücksicht auf Washington nehmen muss. Deshalb ist eben diese Medienschlacht ausgebrochen. [7] 

Was machen eigentlich die Polen, wenn die US-Wirtschaft zusammenbricht, die baltischen Staaten sich wieder Russland angeschlossen haben, die EU-Vasallen wie die Ratten in ihren Löchern verschwunden sind?

Deutschland wird die Frage, der deutschen Gebiete noch einmal höflich neu formulieren müssen. 


Epoche Times

Polen bereitet „historische Gegenoffensive“ gegen Deutschland vor – Reparationsforderungen werden geprüft [1]

RP Online

Polens Regierung fordert Reparationen von Deutschland [2]

T-Online

Polen fordert Reparationen von Deutschland [3]

N24

Warum Deutschland Polen keine Reparationen schuldet [4]

Spiegel Online

Polnische Regierungspolitiker fordern von Deutschland Reparationen [5]

Focus

In Polen werden Rufe nach Reparationen aus Deutschland lauter [6]

Sputnik

Polen an Deutsche: Wir haben euch vor den Russen bewahrt – jetzt sollt ihr zahlen [7]

0
0
0
s2sdefault

You have no rights to post comments

Politik EU