fatah hamasDie aggressive Politik Israels wird zum Bumerrang. Das in Brand setzen der Nachbarstaaten und der Genozid am palästinensischen Volk, isoliert zunehmend Israels Position im Nahen Osten. Die ständigen Raubzüge der US-Streitkräfte und den US/Israelischen Söldnertruppen des IS, ehemals ISIS, einem Synonym für Israel Secret Intelligence Service, sowie dem Terror mit Raketenangriffen von Flugdrohnen,  sind eben nicht publikumswirksam zu verkaufen. Terror bleibt Terror.

Mit dem Verkauf russischer Raketensysteme an Saudi-Arabien und dem jetzt gezeichneten Versöhnungsabkommen der Fatah und Hamas wird es etwas schwieriger für die israelische Expansionspolitik, auf den Leichenbergen anderer Nationen fortgesetzt zu werden.


0
0
0
s2sdefault

barbed wire 1876148 1280Das Beispiel könnte Schule machen und schnell für den Frieden in der Welt sorgen. 

"Die USA treten zum 31. Dezember aus der Unesco aus, wie das US-Außenministerium erklärte.

Hintergrund ist auch ein Streit über die Aufnahme Palästinas in die Organisation.Auch Israel kündigte nach den Austritt aus der Unesco an."

Quelle: https://www.welt.de/politik/ausland/article169580633/USA-und-Israel-verlassen-die-Unesco.html

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Politik Ausland