Syrien wappenDas russische Außenministerium hat in drastischen Worten vor möglichen amerikanischen Angriffen auf die syrische Regierungsarmee gewarnt. „Wenn eine direkte Aggression der Vereinigten Staaten gegen Damaskus und die syrische Armee beginnt, bringt das schreckliche tektonische Verschiebungen nicht nur für dieses Land, sondern für die ganze Region“, sagte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa am Samstag im russischen Fernsehen. Ein Sturz des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bedeute ein Machtvakuum, das nicht von der gemäßigten Opposition, sondern „von Terroristen aller Art“ ausgenutzt werde.

0
0
0
s2sdefault

Eva BartlettDie sich gegenseitig referenzierenden Meinungsmacher der deutschen Presselandschaft, ein von Lobbyisten gesteuerter Klüngelhaufen, regierungstreuer Vasallen, hat eine einwandfreie Klatsche bekommen. Kurz und prägnant konterte die engagierte norwegische Journalistin Eva Bartlett, gegen die Ihr im Rahmen einer UN-Pressekonferenz unter dem Motto „ Gegen Propaganda und Regimechange in Syrien“ gemachten Vorwürfe das die Mainstream-Medien über die reale Lage in Syrien lügen.

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...