Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

14031 1561300207453269 5431216860495325221 nvon RT Deutsch

Die Anhörung des des Verteidigungsausschusses im US-Senat sollte sich um das Budget der US-Armee drehen. Es wurde vor allem über potentielle Gegner gesprochen, zuvorderst Russland und China. Die Abgeordnete Vicky Hartzler verstieg sich zu der Frage, ob die USA in der Lage seien, gleichzeitig gegen beide einen konventionellen Krieg zu führen.

weiterlesen

Bild: Realist

 

0
0
0
s2smodern

currency 163476 1280Von Jakob Simmank, Zeit Online

Die wichtigste Organisation der Weltgesundheit, die WHO, hat ein Problem: Sie ist pleite und deshalb auf Spenden angewiesen. Verliert sie darüber ihre Unabhängigkeit?

Parasiten wie Malaria, Viren wie Ebola oder Bakterien, wie die Erreger der Tuberkulose, weltweit eindämmen, die globale Seuchenbekämpfung koordinieren und in armen Ländern die Gesundheitsversorgung verbessern – es sind gigantische Aufgaben, die die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, im Auftrag der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen bewältigen soll. Doch die wichtigste Einrichtung der Weltgesundheit ist pleite. Weil ihre Mitglieder nicht genug einzahlen, braucht die WHO immer mehr Geld von privaten Stiftungen und der Industrie – und droht damit ihre Unabhängigkeit zu verlieren.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2smodern

Weitere Beiträge ...