59d2353e4c96bb77598b4567von RT Deutsch

Sollte in den USA gegen den Sender RT das sogenannte Agentengesetz angewendet werden, droht RT der Rückzug aus den USA, befürchtet die RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan. In Russland erwägt man symmetrische Gegenmaßnahmen.

Am 7. September spaßte die Pressesprecherin des US-Außenministeriums Heather Nauer noch, als sie Rede und Antwort zu Beschlagnahmung russisches diplomatischen Eigentums in San-Franzisco stand – „Seid ihr heute alle für RT?“. Doch den Witzeleien könnte bald ein Ende gesetzt werden.

Lesen Sie mehr - US-Außenamt auf kritische Fragen zu diplomatischem Streit mit Russland: "Arbeiten Sie alle für RT?"

Auf Initiative dreier demokratischer Abgeordneter im US-Kongress sollen die Gesetze so ergänzt werden, dass es möglich sein wird, das Medium RT als ausländischen Agenten zu bezeichnen. Diese Maßnahmen gehen auf die Vorschläge der Thinktank Atlantic Council sowie des ehemaligen US-Botschafters in Russland John McFaul und mehreren Journalisten zurück.

Gut möglich also, dass die Trump-Regierung aus Motiven der Beschönigung vor einer unterstellten "russischen Einmischung" den im Jahre 1938 in Kraft getretenen und 1942 erweiterten Foreign Agents Registration Act (FARA) hervorgeholt hat. Der sollte dazu dienen, Nazi-Propaganda in den USA zu bekämpfen. Im Jahr 1966 wurde er noch einmal ergänzt.

weiterlesen

Bild: Sputnik

0
0
0
s2sdefault

syrien von Stefan Zahn

Der verständige Deutsche könnte ja nach dem Ansehen dieser Bilder fordern, dass jede männliche Hand in Syrien beim Wiederaufbau benötigt wird und alle Syrer, die sich in Deutschland befinden, zur Heimkehr aufgerufen werden. Das entspricht aber nicht den Plänen der NWO und ihrer Vertreterin Angela Merkel.

Von daher sollen alle Deutschen weiterhin im Glauben gehalten werden, dass in Syrien immer noch Krieg ist und alles in Schutt und Asche liegt! Danken wir Präsident Assad und auch Russland, dass er die von den Rebellen zerstörten Gebiete schnell wieder aufbaut und den einheimischen Syrern ein neues Leben ermöglicht!
Aber angeblich ist er doch so böse und lässt Fassbomben auf's eigene Volk werfen. Also irgendwas stimmt hier nicht! Merkt ihr was?

Ich kann dieses Video auf youtube nur ansehen, wenn ich über mein gesichertes VPN (übermittelt IP eines anderen Landes) ins Internet gehe. Sonst bekomme ich angezeigt "Dieses Video ist in ihrem Land nicht verfügbar" - Toll, oder ?! ????????

Ich habe es für euch (mit meiner Software) runter geladen und hier bei fb hochgeladen. Mal gucken wie lande es online ist, im Stasi-Maasi-Zensur-Zeitalter, die Wahrheit darf doch hier keiner erfahren !

VIDEO: https://www.facebook.com/der.zahni/videos/965885920216758/

Bild: Screenshot

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Politik Ausland