Ein Ex-Illuminati-Mitglied hat eine Liste von Mitgliedern der Geheimgesellschaft und des Ausschusses der 300 veröffentlicht. Ein hochrangiges Illuminaten-Mitglied, das 47 Jahre lang in einer hochrangigen Position bei der Elite-Geheimgesellschaft gelebt hat, sagt, dass er alles über die Pläne der Geheimgesellschaft preisgeben möchte, nachdem es für ihn "zu viel für ihn" geworden ist.

Eigentlich wäre aus linker Sicht viel an der EU zu kritisieren – und zwar grundsätzlich. Doch die Linkspartei hat beschlossen, den Entwurf für das EU-Wahlprogramm, der als zu EU-kritisch galt, zu entschärfen. Ein erneuter Sieg des rechten Flügels.

Der ursprüngliche Entwurf kritisierte die vertraglichen Grundlagen, auf denen die EU aufgebaut ist, als "militaristisch, neoliberal und undemokratisch". Wie die taz berichtete, beschloss der Parteivorstand der Linken am Wochenende, diese Passage zu streichen und durch einen weitaus schwammigeren Text zu ersetzen. Dies bestätigte später der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch in der ARD. Das Gremium entschied sich zu diesem Schritt mit nur zwei Gegenstimmen. 

weiterlesen

Bild: Pixabay

Der Bundesrat befasst sich erneut mit dem Thema eines Fristenplans für den verpflichtenden Umtausch aller Führerscheine, die vor dem 19.1.2013 ausgestellt worden sind. Ein Stufenplan soll diesen Prozess strukturieren.

Diese Botschaft ist an das gesamte russische Volk gerichtet; nicht nur an die russische Regierung. Die Botschaft ist gerichtet an unsere russischen Freunde und Patrioten, die wie wir Deutschen Patrioten sind, die ihr Vaterland lieben, achten und ehren. Unsere Länder sind seit Jahrhunderten miteinander verbunden. Nicht nur seit Katharina der Großen.

Weitere Beiträge ...