Sidebar

22
Do, Jun

5943c67fc36188c4368b4590von RT Deutsch

Auch gestern beschoss die ukrainische Armee erneut zivile Ziele im Donbass. Acht Wohnhäuser und eine Herberge wurden in Donezk stark beschädigt, die genaue Anzahl der Toten und Verletzten wird derzeit noch ermittelt. Gegenüber RT Deutsch schildern die Einwohner das Erlebte.

weiterlesen

Bild: Sputnik

0
0
0
s2sdefault

louvre 530058 1280

Die jetzt ablaufenden Ereignisse sollten nicht separat betrachtet werden. Der Einfluss der NGOs. der mit durch den Bush-Clinton-Clan weltweit installiert wurde, um die US-Hegemonie durchzusetzen, ist mit der Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten und größter Gegner des BC-Clans nicht beendet worden. Die unsäglichen Verbindungen zwischen den Finanzterroristen und der Politik sind bisher ungebrochen.

"Das plötzliche Erscheinen von "En Marche" (Übersetzt: Vorwärts!) einer neuen politischen Partei auf der französischen Wahlbühne und die Kandidatur ihres Präsidenten, Emmanuel Macron ist keinem Zufall geschuldet. Es ist nicht der erste Versuch der Anhänger einer aus französischer Regierungskaste und den USA bestehenden Allianz." Quelle: VoltaireNet


von Sputnik

Die USA steuern die Welt in einen groß angelegten Militärkonflikt. „Dabei stehen ihm nur Russland und China im Wege“, schreibt der US-Politologe Paul Craig Roberts. Der Besuch von Präsident Wladimir Putin bei der „Washingtoner Marionette“ Emmanuel Macron in Versailles zeuge von der Heimtücke des Weißen Hauses, das eine Attacke plane.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

currency 163476 1280Von Jakob Simmank, Zeit Online

Die wichtigste Organisation der Weltgesundheit, die WHO, hat ein Problem: Sie ist pleite und deshalb auf Spenden angewiesen. Verliert sie darüber ihre Unabhängigkeit?

Parasiten wie Malaria, Viren wie Ebola oder Bakterien, wie die Erreger der Tuberkulose, weltweit eindämmen, die globale Seuchenbekämpfung koordinieren und in armen Ländern die Gesundheitsversorgung verbessern – es sind gigantische Aufgaben, die die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, im Auftrag der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen bewältigen soll. Doch die wichtigste Einrichtung der Weltgesundheit ist pleite. Weil ihre Mitglieder nicht genug einzahlen, braucht die WHO immer mehr Geld von privaten Stiftungen und der Industrie – und droht damit ihre Unabhängigkeit zu verlieren.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

14031 1561300207453269 5431216860495325221 nvon RT Deutsch

Die Anhörung des des Verteidigungsausschusses im US-Senat sollte sich um das Budget der US-Armee drehen. Es wurde vor allem über potentielle Gegner gesprochen, zuvorderst Russland und China. Die Abgeordnete Vicky Hartzler verstieg sich zu der Frage, ob die USA in der Lage seien, gleichzeitig gegen beide einen konventionellen Krieg zu führen.

weiterlesen

Bild: Realist

 

0
0
0
s2sdefault

trump 2069581 1280von Gaby Kraal, Schlüsselkindblog

Die Welt kann aufatmen : Donald Trumps endgültige Absage zur Pariser Klima-Lüge

Die etablierten Massenmedien und ihre CO2-Lobbyisten hyperventilieren: Amerika cancelt das Pariser „Klimaschutzabkommen“. Das Einzige, wo jetzt allerdings noch eine Überhitzung droht, ist die verlogene Diskussion von linksbunten Gesinnungspolitikern, ihren medialen Wasserträgern und natürlich von den vielen, vielen Geschäftemachern.

" Give me clean, beautiful and healthy air - not the same old climate change (global warming) bullshit! I a, tired of hearing this nonsense. "

US-Präsident Donald Trump hat offiziell den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen angekündigt. Die Umsetzung des Vertrags solle ab sofort ausgesetzt werden, erklärte Trump am Donnerstag in Washington.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Politik News