financial crisis 544944 640
von RT Deutsch

Der Iran hat am Mittwoch erklärt, sich vom Dollar zu lösen und den Außenhandel in Euro abzuwickeln.

Laut dem iranischen Revolutionsführer instrumentalisieren ausländische Akteure den US-Dollar, um die Islamische Republik zu destabilisieren.Laut der Nachrichtenagentur Reuters begrüßte der iranische Revolutionsführer Ali Chamenei die Entscheidung, den US-Dollar zu ersetzen. Für die "jüngsten Probleme des Iran auf dem Devisenmarkt" machte er ausländische Mächte verantwortlich, die den Iran destabilisieren wollten. Chamenei wies die nationalen Geheimdienste des Iran an, die Verschwörungen gegen die Islamische Republik zu entschärfen, zitiert das Nachrichtenportal Middle East Monitor.

weiterlesen

Bild:Pixabay

0
0
0
s2sdefault

north korea 2972195 1280
Kim Jong läßt ein paar Raketen fliegen
, Südkoreas Regierung verstärkt die Truppen an der Grenze und die USA senden die Schlachtschiffe und drohen Seoul im Erstschlag in Schutt und Asche zu legen. KimJoung eine Frohnatur reagiert mit der Option eines totalen Krieges gegen die USA.

Unwichtig zu erwähnen, das bei einem demokratischen Bombardement durch die USA, Südkorea gleich mit zerlegt wird. Weltweit haben sich die Medien bis zum Schlaganfall hochgepumpt und nix ist passiert. Also ganz großes Kino.

0
0
0
s2sdefault

306063118von Der Wächter

Nachdem das türkische Militär in ihrem Blitzkrieg gegen die Terrorganisationen PYD & Co in Syrien unerwartet schnell „uneinnehmbare“ von terroristen kontrollierte Territorien, Gebirge und geheime kilometerlange Geheimtunnel nahe der türk. Grenze innerhalb von wenigen Tagen einnehmen konnte, scheinen die geheimen geostrategischen Pläne der USA in Syrien endlich durchkreuzt worden zu sein.

Putins genialer Schachzug: Mit Erdogan gegen die USA

In einem Blitzabkommen stimmte der russ. Präsident einer kleinen Kooperation mit dem türk. Präsidenten Erdogan zu. Obwohl Putin der inoffizielle Partner des syrischen Präsidenten Assad ist, und dies -nach dem Hilferuf Assads – nun auch im Kampf gegen den IS demonstriert hat, stimmte er dennoch dem unlegitimen Militäreinsatz der Türkei in Syrien zu, welchen von Assad zudem als völkerrechtswidrig eingestuft wird, zu.

weiter lesen

Bild: Sputnik

 

0
0
0
s2sdefault

handcuffs 2102488 1280Die Festnahme des abgesetzten Ministerpräsidenten von Katalonien, Carles Puigdemont, am Sonntag in Deutschland hat den langen Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in diesem Landesteil Spaniens wieder auf Hochtemperatur gebracht.

0
0
0
s2sdefault

Trump Rede

US Präsident Donald Trump hat seine erste mit Spannung erwartete Rede zur Lage der Nation gehalten. In ihr gab sich der streitbare Milliardär gegenüber seinen innenpolitischen Gegnern überraschend versöhnlich. Mit den Demokraten strebt Trump demnach vor allem eine gute Zusammenarbeit an. Außenpolitisch erklärte Trump neben dem Iran vor allem Nordkorea zum Feind.

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Politik News