Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Politik
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

 fantasy 3186483 1280

Das System Merkel des linken neoliberalistischen Terrors verliert den Zusammenhalt, die Arbeit von Merkel ist getan. Jetzt stehen neue Aufgaben in der UN an, ihr philatropischen Wirken den Deutschen gegenüber zu vertiefen.

Mit der Causa Maaßen wurde der mediengerechte Übergang zum Machterhalt innerhalb der CDU zelebriert. Grandioser Höhepunkt der PR-Nummer ist die Veröffentlicht der Abschlußrede aus der extrem geheimen Runde des „Berner Club“, der europäischen Geheimdienstchefs, das Schlapphuttreffen de luxe.

„Ich hätte nie gedacht, dass die Angst vor mir und vor der Wahrheit Teile der Politik und Medien in solche Panik und Hysterie versetzt, dass vier Sätze von mir ausreichend sind, um eine Regierungskrise in Deutschland auszulösen.“

Die Stunde der Merkel-Kritiker naht, ohne dass diese gleich in das politische Aus gestellt werden, es gilt jetzt das Bild der Retter zu installieren und ganz überrascht zu tun, wie diesen Land bloß soweit zerstört werden konnte.

„Verfassungsschutz zum Instrument gegen die Opposition degradiert

Der Umgang mit Maaßen kann durchaus als Indikator dafür gelten, wie es um den Rechtsstaat im von Merkel komplett in die linksgrüne Ecke bugsierten Deutschland bestellt ist. Das Resümee, das man hier ziehen muss, fällt schockierend aus. Der Zusammenhang der Entlassung Maaßens mit den Forderungen aus der GroKo, die AfD durch denn Verfassungsschutz überwachen zu lassen, ist unübersehbar. Ebenso wie der Verfassungsschutz zunehmend zu einem Instrument der Regierung gegen die Opposition degradiert wird. Offensichtlich ist das System Merkel viel stärker vom Kommunismus und islamischen Regimen wie in der Türkei geprägt, als wir uns das für die Bundesrepublik je hätten denken können.“ [1]

Dem Zeitgeist folgend, wahrscheinlich um eher die Mitgliederstimmen der AfD nutzen zu können, sind ja eigentlcih schon alle und immer mehr rechts gewesen. Und selbst das als Verschwörungstheorie und Hauptthese für das Dogma „Reichsbürger“ wird als rechte Option ins Spiel gebracht, das die BRD eigentlich nur die Verwaltungseinheit der Alliierten sei. Wie intensiv und gründlich diese These in die Bevölkerung getragen wird, hängt davon ab, wie stark die Bevölkerung dazu Antworten haben will.

„Interessant daran ist: Wie Dobrindt, so attackiert auch Jens Spahn nicht die Person Angela Merkel, sondern das liberale mentalitätsgeschichtliche Erbe, das sie für ihn verkörpert. Diese Kritik erinnert an eine Geschichtsauffassung, die in der Vor-Merkel-Ära nicht nur unter bekennenden Rechten, sondern auch unter Unionschristen die Runde machte, zum Beispiel im rechtskonservativen Weikersheimer Kreis. Im Kern läuft sie auf die Behauptung hinaus, die Bundesrepublik sei leider nicht das echte, sondern nur das unechte Deutschland – eine Erfindung der Siegermächte, ein der Nation wesensfremdes, auf den Namen "Liberalismus" getauftes Konstrukt.“ [2]


Kognitive Dissonanz

Nachdem die GROKO, als weichgespülte Ansammlung von unfähigen Selbstbereicherungsexperten bloßgestellt wurden ist und die BRD sich im Stillstand der Rechtspflege befindet, kann die „Ordnung“ wiederhergestellt werden.

Wobei „Ordnung“ in diesem Fall eher der Fortführung der Täuschung dienen wird und nur die Schauspieler nachrücken, Posten tauschen etc., aber das System im Hintergund wie bisher weiterläuft. Die Verdrängungsmechanismen der Bevölkerung sind sehr mächtig am arbeiten. Denn die sich jetzt in Position schiebenden Politiker sind genau die gleichen, die seit Jahrzehnten das miese Betrugsspiel am laufen halten. Warum also sollten sie jetzt damit anfangen, das Chaos hilft diesen Zustand zu übertünchen.

Es wird sich zeigen, ob der VOLKS-IQ 70 ein Gerücht ist. Die einfache Massnahme, die deutsche Staatsangehörigkeit sich bestätigen zu lassen, entscheidet ob diese Politik weitergeführt wird oder nicht. [3]

Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass der Besatzungsstatus aufrechterhalten wird, damit u.a. die Verantwortungsübernahme aus den Verbrechen der kriminalisierten Gesetzgebung nicht zum Bestandteil der öffentlichen Diskussion werden.

Noch einmal langsam sacken lassen, die gleichen Politiker, die jahrzehntelang den Betrug gedeckt und sich bereichert haben, werden jetzt als Hoffnungsträger aufgebaut.

Aber das ist alles Killefit, denn der eigentliche Faktor der Veränderung wird nicht ins Rampenlicht gerückt. Mit Weidel und Merz werden Goldmann & Sachs sowie Black Rock an die Spitze der BRD-Verwaltung gesetzt. Weidel ist schon an der Spitze der AfD. Merz startet an die Spitze der CDU in Hamburg, der 33er Loge im Norden.

Die kriminelle Einwanderung wird vorerst gestoppt, sollte sich Widerstand im Volk regen, das tatsächlich die deutsche Staatsangehörigkeit verstärkt verlangt wird, werden die Grenzen wieder geöffnet. Was bleibt sind die alten Finanzterroristen im neuen Gewand und ein lobotomiertes Volk.

 

[1] Philosophia Perennishilosophia Perennis

[2] Zeit

[3] VOLLDRAHT - DR. - Personalausweis – Souveränität der Gemeinden vs. Täuschung durch die BRD-Verwaltung

Bild: Pixabay

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Politik News

Prenzliner Runde

Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018