Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Politik
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

checkpoint charlie 700252 1280

Die Thematik der Besatzung auf die mögliche konsequente juristische Auslegung aus Sicht der Allierten dargestellt, relativiert das politische Geschwurbel der BRD-Parteien auf das was es wirklich ist, substanzloses Bestandsgeseiere mit dem Versuch, sich aus der Verantwortung zu ziehen und die Bevölkerung bluten zu lassen.


Außer den professionellen Juristen haben hier im Lande wohl inzwischen viele Leute begriffen, daß mit unserer Satzung, dem Grundgesetz, seit 1990 etwas Entscheidendes passiert ist.

Im Vereinigungstaumel mit der DDR wurden haufenweise Verträge geschlossen und Regelungen herbeigeführt, die danach aussehen sollten, daß wir nach dem Anschluß ein „souveränes“ Deutschland haben, und daß Polen beruhigt sein kann, denn es erfolgen keine Gebietsansprüche mehr Richtung Osten.

Wie so ziemlich alle Gesetze und „Umsetzungen“ der letzten Jahre handelt es sich um Paragraphenschrott, der das Papier nicht wert ist, auf dem er steht. Von Rechtsanwalt Lutz Schäfer.

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Politik News

Prenzliner Runde

Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018