Kommunalwahlen Schleswig-Holstein: Historische Niederlage für SPD

Regionales
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die CDU bleibt bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein stärkste Kraft. Trotz Verlusten vergrößert sie den Abstand zur SPD auf zwölf Prozent. Die Sozialdemokraten schneiden so schlecht wie nie zuvor in diesem Bundesland ab.

Die erstmals angetretene AfD erhielt 5,5 Prozent.Trotz Verlusten ging die CDU erneut als stärkste Kraft aus der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein hervor. Die Partei von Ministerpräsident Daniel Günther kam am Sonntag laut vorläufigem amtlichen Endergebnis auf 35,1 Prozent der Stimmen. Das ist ein Minus von 3,8 Prozent im Vergleich zu 2013. Ein Jahr nach der Landtagswahl legten die mit der Union auf Landesebene in einem Jamaika-Bündnis regierenden Grünen mit 16,5 Prozent (2013: 13,7/plus 2,8) und die FDP mit 6,7 Prozent (2013: 5,0/plus 1,7) leicht zu.

weiterlesen

Bild: Pixabay