Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

 
KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE VERARBEITET WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE IN DEN KATEGORIEN ENTHALTEN SIND QUELLEN DER DATEN VERPFLICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG DER DATEN SPEICHERDAUER
Protokolldaten, die beim Aufruf des Formulars zur An- und Abmeldung von unseren Newslettern auf der Website über das Hypertext Transfer Protocol (Secure) (HTTP(S)) technisch bedingt anfallen („HTTP-Daten“). IP-Adresse, Typ und Version Ihres Internet-Browsers, verwendetes Betriebssystem, die aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), Datum und Uhrzeit des Abrufs. Nutzer der Website. Bereitstellung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten.

Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir die aufgerufenen Inhalte der Website nicht bereitstellen.

Daten werden in Server-Log-Dateien in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, maximal für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert, es sei denn, dass ein sicherheitsrelevantes Ereignis auftritt (z.B. ein DDoS-Angriff).

Im Fall eines sicherheitsrelevanten Ereignisses werden Server-Log-Dateien bis zur Beseitigung und vollständigen Aufklärung des sicherheitsrelevanten Ereignisses gespeichert.

Daten, die in unbedingt erforderlichen Cookies zur Bereitstellung des Formulars zur An- und Abmeldung von unseren Newslettern auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden („Newsletterformular-Cookie-Daten“) [Angabe der personenbezogenen Daten, die in den jeweiligen Cookies enthalten sind] Nutzer der Website. Bereitstellung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten.

Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir die aufgerufenen Inhalte der Website nicht bereitstellen.

[Speicherdauer]
Daten, die wir bei der Anmeldung für den Newsletter erfassen („Abonnement-Daten“). Anrede, Name, E-Mail Adresse (erforderlich), Titel, Vorname, Firma (freiwillig). Newsletter-Abonnenten. Bereitstellung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten.

Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir Ihnen keinen Newsletter zur Verfügung stellen.

Wir speichern diese Daten solange Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Wir speichern diese Daten zu Beweiszwecken zur etwaigen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen außerdem darüber hinaus noch für einen Übergangszeitraum von drei Jahren ab Schluss des Jahres, in dem Sie sich abgemeldet haben und im Falle von etwaigen Rechtsstreitigkeiten bis zu deren Beendigung.

Protokolldaten, die bei der An- und Abmeldung für den Newsletter technisch bedingt anfallen („An- und Abmelde-Daten“). Datum und Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter, Datum und Zeitpunkt des Versands der Anmeldebenachrichtigung im Double Opt In-Verfahren, Datum und Zeitpunkt der Bestätigung der Anmeldung im Double Opt In-Verfahren sowie IP-Adresse des zur Bestätigung verwendeten Endgeräts, Datum und Zeitpunkt einer etwaigen Abmeldung vom Newsletter. Newsletter-Abonnenten. Bereitstellung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten.

Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir Ihnen keinen Newsletter zur Verfügung stellen.

Wir speichern diese Daten solange Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Wir speichern diese Daten zu Beweiszwecken zur etwaigen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen außerdem darüber hinaus noch für einen Übergangszeitraum von drei Jahren ab Schluss des Jahres, in dem Sie sich abgemeldet haben und im Falle von etwaigen Rechtsstreitigkeiten bis zu deren Beendigung.

Protokolldaten, die beim Aufruf unseres Degussa Exklusiv Newsletters durch im Newsletter enthaltene sog. Zählpixel über das Hypertext Transfer Protocol (Secure) (HTTP(S)) anfallen („Zählpixel-Daten“).

Zählpixel sind kleine Grafiken in HTML-E-Mails, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-analyse der Aufrufe der E-Mails ermöglichen.

IP-Adresse, Typ und Version Ihres Internet-Browsers, verwendetes Betriebssystem, die aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), Datum und Uhrzeit des Abrufs. Newsletter-Abonnenten. Bereitstellung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten.

Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir keine Analyse des Nutzungsverhaltens im Newsletter vornehmen.

Wir speichern diese Daten nur solange Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.
Daten in Nutzungsprofilen, die wir durch Analyse des Nutzungsverhaltens im Degussa Exklusiv Newsletter bei Verwendung von Pseudonymen erstellen („Nutzungsprofil-Daten“). Daten über die Nutzung des Degussa Exklusiv Newsletters und der Webshops, insbesondere die Öffnungsrate des Newsletters, Klickrate einzelner verlinkter Beiträge, Auflistung besuchter Seiten im Webshop, Gesamtumsatz verkaufter Produkte im Webshop über Verlinkungen im Newsletter. Eigenständig generiert.   Wir speichern diese Daten nur solange Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.
0
0
0
s2sdefault
Seite 2 von 2