Top Stories

Die Bertelsmann Stiftung arbeitet nicht nur seit Jahren daran, die Öffentlichkeit mit Dauerwerbung für mehr Migration zu fluten. Sie hat auch nach eigenen Angaben zusammen mit anderen Stiftungen die migrationspolitische Entscheidungsfindung der Bundesregierung koordiniert. Daneben werden Umfragen zurechtmanipuliert und die Geschichte umgeschrieben. Alles im Dienste der Arbeitskräfteakquise. Dem liegt wohl eine besondere Form von Gemeinnützigkeit zugrunde.

Die Entschließung des Bundestages zum Migrationspakt schafft keine Klarheit. Der Bundestag irrt gewaltig: Einwanderung wird jetzt sehr wohl zu einem Menschenrecht. Den Kernpunkt des historisch Neuen hat nur die Kanzlerin selbst erfasst. Sie hat sehr wohl die kritischen Beiträge der beiden Professoren Dr. Richard Schröder und Dr. Frank Niebuhr gelesen, welche in dieser längeren Ausführung hier noch einmal für Sie aufgeschrieben sind.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Die Bertelsmann Stiftung arbeitet nicht nur seit Jahren daran, die Öffentlichkeit mit Dauerwerbung für mehr Migration zu fluten. Sie hat auch nach eigenen Angaben zusammen mit anderen Stiftungen die migrationspolitische Entscheidungsfindung der Bundesregierung koordiniert. Daneben werden Umfragen zurechtmanipuliert und die Geschichte umgeschrieben. Alles im Dienste der Arbeitskräfteakquise. Dem liegt wohl eine besondere Form von Gemeinnützigkeit zugrunde.

Der Schutz der Pressefreiheit, wird dem Vertuschen der Verbrechen der US-Regierung geopfert.

Die erbärmlichen Versuche der Regierungs-Komiker, der designierten Kanzlerkandidatin die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel mit einer Spendenaffäre zu diffamieren, wird durch eine „zufällige Panne“ in der Berichterstattung des ZDF am Donnerstagabend: In der 19-Uhr-Ausgabe der „heute“-Nachrichten mit dem Nachrichtensprecher Christian Sievers zur endgültigen Farce.

Die Entschließung des Bundestages zum Migrationspakt schafft keine Klarheit. Der Bundestag irrt gewaltig: Einwanderung wird jetzt sehr wohl zu einem Menschenrecht. Den Kernpunkt des historisch Neuen hat nur die Kanzlerin selbst erfasst. Sie hat sehr wohl die kritischen Beiträge der beiden Professoren Dr. Richard Schröder und Dr. Frank Niebuhr gelesen, welche in dieser längeren Ausführung hier noch einmal für Sie aufgeschrieben sind.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

Eine Chronologie der Systemreaktion. Das Schmierentheater der Justizbehörden Entgegen der Forderung der Staatsanwaltschaft hat ein Richter entschieden, David gegen Auflagen zu entlassen. Nur Tage später wird David beim Meldetermin erneut festgenommen.

Wer nicht völlig blind und lernbehindert ist, kann in diesem Artikel lesen wohin die Reise hingeht. Ganz unverblümt gibt das System zu, dass jegliche Opposition rigoros bekämpft werden soll.

Advertisement