Sidebar

22
Mi, Feb

horror 914404 1280Vertrauen ist eine wichtige und wertvolle Ressource. Daher sollte man mit der Vergabe desselben ausgesprochen sorgfältig und umsichtig sein – und dies umso mehr, sobald irgendwelche Elitenvertreter im Spiele sind.

Weiterlesen: ++ WIRD DIE WELT ZUM IRRENHAUS? ++ TRUMP FORCIERT DIE AGGRESSION GEGEN RUSSLAND ++
0
0
0
s2sdefault

stress 1837384 640Wer sich die letzten 3 Jahre im Rückblick anschaut wird feststellen, dass die meinungsbildenden Mechanismen, obwohl bekannt und ständig diskutiert, gnadenlos wirken.

Die Grundstimmung wird gezielt in Richtung von Hetze gegen Bevölkerungsgruppen und Angst vor Terror und Krieg getrieben. Gleichzeitig wird der Handlungsspielraum über die kriminalisierte Gesetzgebung eingeschränkt und der eigene finanzielle Entscheidungsrahmen Stück für Stück reduziert.

Fazit: Je kleiner der eigene Handlungsrahmen wird, umso weiter entfernen wir uns von dem eigentlichen Geschehen.

Das ist längst kein Kampf mehr, um die Bürgerrechte, vielmehr ein verkriechen in die eigenen Höhlen.

Steht auf und handelt offensiv, agiert auf mehr als einer Ebene ...

Das Bindeglied zwischen jeder politischen Arbeit und der Bevölkerung sind die Medien. Eins davon ist VOLLDRAHT, das ihr mitgestaltet!

Handelt jetzt, sonst werdet ihr verhandelt. 

Das VOLLDRAHT e.V. >>>  FÖRDERABO

0
0
0
s2sdefault

philately 1412525 1280von Parviz Amoghli, Deutscher Arbeitgeber Verband

Angesichts der ewigen Rückkehr des immer Gleichen, geht einem inzwischen die Galle über! Man kann es nicht mehr hören: Hitler hier, Hitler da, Hitler überall! Keine politische Diskussion, egal ob öffentlich oder privat, die nicht irgendwann in dem verminten Totschlagareal des Dritten Reiches endet, keine Meinungsäußerungen, ohne dass der böhmische Blutsäufer aus den Kulissen raunt. Es ist zum Kotzen!

Weiterlesen: Schluss mit der Hitlerei!
0
0
0
s2sdefault

goats 692660 1280"Die Motivation ist der Gedanke der zu einem Handlungsimpuls führt. Aber eben nur, BIS zur Handlung.

Weiterlesen: ++ Handlungsimpuls ++ Entscheidung ++
0
0
0
s2sdefault

gez hausverbotvon Epoch Times

Erneut soll eine Frau, Mutter von zwei Kindern, wegen 296,84 Euro verweigerter Rundfunkgebühr ins Gefängnis. Was sagte der RBB-Sprecher Volker Schreck 2016: „Niemand muss ins Gefängnis, weil er die Zahlung der Rundfunkbeiträge verweigert“?

weiterlesen

Bild: Pixabay

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Gesellschafts News