Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Resettlement
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dirigent

Das Niederländische Nationalorchester wollte Gustav Mahler spielen, im Saal war auch Königin Beatrix, die das Konzert besuchte. Das hat der islamistische Dirigent des Orchester ausgenutzt. Er hat angefangen die Vorteile des Islams zu loben und die Konzertbesucher aufgefordert seiner Einladung zum Islam zu folgen.

Die Musiker sind aufgestanden und haben die Bühne wortlos verlassen. Die Musiker vorgeführt, dass sie die islamistische Arroganz nicht mehr tolerieren.

Der Dirigent betonte das er keine Bombe bei sich habe und nicht verrückt sei. Der Dirigent benutzte vier Trigger in Anwesenheit der Königin – Islam - Bombe – Verrückt – Allah - und sollte sich glücklich schätzen, nicht gleich durch die Sicherheitskräfte neutralisiert zu worden zu sein, stattdessen haben die ihn sofort von der Bühne geleitet und einer Überprüfung unterzogen. Das war wohl der letzte Auftritt, als Dirigent des Nationalorchesters.

Die islamistischen Wanderprediger haben es immer noch nicht kapiert, sie wurden nach Strich und Faden verarscht. Die islamistischen Trommler sind der Kollateralschaden, der zur gesellschaftlichen Konfrontation der europäischen Gesellschaft bzw. primär gegen die deutsche Bevölkerung benutzt wird. Und die Gegenwehr durch Bevölkerung wächst jeden tag, denn die Deutschen haben die Schnauze voll, dass kriminelle Politiker ihr Land und ihre Familien zerstören.

Link zum Video: https://safeshare.tv/x/cqjiYhtiXs#

Bild: Screenshot

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Resettlement News