Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Resettlement
Typography

grasshopper 1533091 1280

Seit 2012 müssen sich in Russland alle Nichtregierungsorganisationen (NGO`s) , die finanzielle Unterstützung aus dem Ausland erhalten, als "ausländische Agenten" registrieren lassen. Damit ist der staatszersetzenden Arbeit von NGO´s ein Riegel vorgeschoben. Die subversive Arbeit von Bürgerrechtsbewegungen, die weltweit von Finanzterroristen installiert und finanziert werden, nutzen die invantile Gutgläubigkeit der Weltenretter um ihre eigenen Staatssysteme zu destabilisieren. Da wird die Emphatie, als Waffe gegen einen selbst gerichtet. 

Der Einfluss der Finanzterroristen reicht bis in die Regierungen und deren Institutionen. Das EU-Konstrukt ist ein Produkt dieser kriminellen Machenschaften und dient als Steuerelement der Globalisierungs-Soziopathen. Ein Britisches Geheimdokument FCO 30/1048 von 1971 gibt Aufschluss über die langfristigen Strategien mit denen ein Ausbeutungssystem ungeahnten Ausmasses installiert wurden ist.

Es gibt deren Beweise genug wenn entsprechend recherchiert wird, auch wenn das Internet und Unterlagen ständig bereinigt werden, so das z.B.  Der Hinweis auf eine Vereinbarung zwischen den BRD-Regierungsparteien, dass die kriminelle Einwanderungspolitik der Bevölkerung als Asylpolitik zu verkaufen ist -  gelöscht. Das kann also nur als Vermutung angenommen werden, wird aber durch die geänderte Rhetorik der kontrollierten Medien längst selbst bestätigt.

Die vereinten Nationen sind der gleichen Schicht strategischer Institutionen der Finanzterroristen zuzuordnen, was mehr als deutlich wird, wenn die Textpassagen aus dem BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION: NEUER BERICHT DER ABTEILUNG BEVÖLKERUNGSFRAGEN DER VEREINTEN NATIONEN gelesen werden.

Auszug

  • Ein Rückgang der Bevölkerung wird ohne Bestandserhaltungsmigration unvermeidlich sein. Die Fruchtbarkeitsrate könnte in den nächsten Jahrzehnten zwar wieder ansteigen, aber nur wenige glauben, dass sie ein Niveau erreichen wird, das den Bevölkerungsbestand in den meisten Ländern in absehbarer Zukunft sichert.
  • In allen untersuchten Ländern und Regionen wird Einwanderung nötig sein, um einen Bevölkerungsrückgang zu vermeiden. Die Höhe der Einwanderung variiert jedoch stark im historischen Vergleich. Innerhalb der Europäischen Union würde eine Fortsetzung des in den neunziger Jahren festgestellten Einwanderungsniveaus in etwa ausreichen, um einen Bevölkerungsschwund zu verhindern. Für Gesamteuropa müssten sich die Einwanderungszahlen jedoch verdoppeln.

Kernaussagen des Britisches Geheimdokument FCO 30/1048

Das für die Regierung des Premierministers Edward Heath verfasste Papier, der damals die EU-Verträge im britischen Parlament durchdrückte, sagte schon damals voraus:
Die EU wird eine gemeinsame Währung einführen
Die EU wird eine Fiskalunion anstreben
Die EU wird eine europäische Armee anstreben
Die EU wird eine gemeinsame Außenpolitik anstreben
Die EU wird Verfahren anstreben, die EU-Regelungen über nationale Gesetze stellt
EU Gerichte werden über nationale Gesetze richten

Die vorgenannten Punkte führen dazu, dass die Kompetenzen gewählter Parlamente zunehmend auf nicht gewählte EU-Beamte übertragen werden. Das wird dazu führen, dass sich das Volk von seinem Parlament zunehmend nicht mehr vertreten fühlt.
Als Schlussfolgerung daraus ergibt sich für den Verfasser:

Das Volk und die Presse sei über die vorgenannten Folgen im Dunkeln zu belassen, es gelte „“die öffentliche Besorgnis nicht zu verschärfen, indem sie unpopuläre Maßnahmen.... auf das entfernte und unkontrollierbare Funktionieren der Gemeinschaft zurückführen.“

Es gelte den Eindruck der vollen Souveränität für mindestens 30 Jahre aufrecht zu erhalten, damit, wenn dem Volk klar wird in welche Richtung es geht, ein Ausstieg nicht mehr möglich wäre.

Außerdem müsse der Eindruck, dass es demokratisch zugehe, durch die Einführung von Wahlen zu einem europäischen Parlament aufrechterhalten werden."

Quelle: BRD-Schwindel


 

Staatsregierungen die nicht unterwandert und mit Marionetten besetzt werden konnten, wie die BRD-Regierung hauen die NGO´s aus dem Land. "Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat zwei Stiftungen des Milliardärs George Soros für „unerwünscht“ erklärt. Die „Open Society Foundations“ und die „OSI Assistance Foundation“ müssen laut der staatlichen Nachrichtenseite Russia Today damit ihre Tätigkeiten in Rußland einstellen." Quelle: Jouwatch

Ungarns Präsident Orban macht es den Russen gleich und schiebt der subversiven Bürgerbewegungs-Industrie einen Riegel vor. "Das neue Parlament soll bereits in den kommenden Wochen Gesetze billigen, die Zivilorganisationen in die Illegalität drängen könnten. Etliche dieser Organisationen werden von der Soros-Stiftung unterstützt." Quelle. rbb24

In einer am Dienstag veröffentlichen Erklärung der Soros-Stiftung wird die medienwirksame Jammernummer durchgezogen. "Angesichts eines zunehmend repressiven politischen und rechtlichen Umfelds in Ungarn verlagern die Open Society Foundations ihre in Budapest ansässigen internationalen Unternehmen und Mitarbeiter in die deutsche Hauptstadt Berlin.Gemeinsam mit anderen internationalen Geldgebern wird die Open Society auch weiterhin die wichtige Arbeit von zivilgesellschaftlichen Gruppen in Ungarn zu Themen wie Kunst und Kultur, Medienfreiheit, Transparenz sowie Bildung und Gesundheitsversorgung für alle Ungarn unterstützen."

Klar, wenn man erkannt worden ist und das eingesetzte Kapital von 400 Millionen (Portokasse zzgl. Schmiergeld) nicht wirkt. Da das Endspiel der Globalisierungs-Soziopathen eh in Deutschland geplant ist und die Zersetzung Deutschlands einen bedingter Faktor zur Zielerreichung darstellt, wird die Zentrale der Bürgerbewungsindustrie gleich nach Deutschland verlegt. Es ist also ein massiver Aufschwung der bürgerlichen Proteste zu erwarten, die Guttis und alles was die Subkulturen der Großstädte ausspuckt, wird in den Endkampf geschickt.

Berlin ist dafür wie geschaffen ... Voll durchgegendert und als Dauertanz-Demonstrations-Idioten-Tempel Deutschlands ein ... egal, Berlin wird am Ende brennen.

Bild: Pixabay

 

0
0
0
s2sdefault

Kommentar schreiben


Resettlement News